Jeck am Schloss (Kostümball)

Konfetti und Luftschlangen

Zum zweiten Mal heißt es im Festzelt auf dem Schlossparkplatz am Samstag, dem 22. Februar 2020 ab 19:00 Uhr „Jeck am Schloss“. Die Karnevalsgesellschaften Bedburger Narrenzunft und die Bedburger Ritter „Em Ulk“ laden alle Jecken herzlich zum Kostümball ein. Mit dabei: Björn Heuser, Kölschfraktion.


Karten für dieses Event gibt es im Vorverkauf für 8,00 € an den VVK-Stellen Shell Stationen Maute Bedburg und Times am Marktplatz, bei allen Veranstaltungen der Bedburger Narrenzunft und Bedburger Ritter „Em Ulk“ und an der Abendkasse für 9,00 €.



Vorverkauf 8,00
Abendkasse 9,00

Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



Veranstaltungsort:

Festzelt Schlossparkplatz
50181 Bedburg


Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.

 





 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburg ist Covid-19-Risikogebiet!

Welche Maßnahmen gelten im Rhein-Erft-Kreis? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für das gesamte Bedburger Stadtgebiet. [mehr...]


Rathauszentralisierung: Temporäre Schließung einzelner Stadtverwaltungsstandorte

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Rathauszentralisierung im Oktober und November 2020 umzugsbedingt zu mehrtägigen Schließungen einzelner Dienststellen der Stadt Bedburg kommt. [mehr...]


Land fördert Kurberatung für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige sind sehr oft stark belastet – deshalb hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales bereits 2018 das Projekt „Zeit und Erholung für mich - Kurberatung für pflegende Angehörige“ ins Leben gerufen. [mehr...]


Storchenwiese: Absage des Pflanzfestes am 31. Oktober 2020

Mit der Storchenwiese bekommen Bedburger Eltern die Gelegenheit, die Geburt ihres Kindes durch die traditionelle Pflanzung eines Baumes symbolisch festzuhalten. Leider musste das diesjährige Pflanzfest aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!