Saatgutbörse "Säen und genießen"

4. Saatgutbörse
Robustes Saatgut aus dem heimischen Garten tauschen oder verschenken, Pflänzchen anziehen und den ganzen Sommer über "Jemös" ernten und sich an den "Blömcher" erfreuen ... ganz nach dem schönen Motto: "Säen und genießen".

Nach dem Erfolg im letzten Februar startet nun die 4. Saatgutbörse des Obst- und Gartenbauvereins Bedburg e.V.

      
Herzlich eingeladen sind alle,
die Saatgut tauschen oder erwerben möchten,
die Beratung zur Aussaat und Anzucht suchen,
die sich informieren und eventuell eine Bodenanalyse durchführen lassen wollen. (Bodenproben etwa 250g je Stelle),
die sich einfach nur mal umsehen möchten,
die gerne mit anderen gartenbegeisterten Menschen klönen oder Erfahrungen austauschen wollen
oder die gerne ein Stück Kuchen genießen möchten, dass von unseren Mitgliedern selbst gebacken wurde. Dazu natürlich eine herrlich aromatische Tasse Kaffee.

    
Der Eintritt ist natürlich frei, jeder Garteninteressierte ist herzlich willkommen. Wir freuen uns gemeinsam auf die Zeit, wo es auf den Fensterbänken wieder sprießt und grünt.



Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Obst- und Gartenbauverein Bedburg e.V.
Straße:
Geschäftsstelle: Friedhofstr. 8a
PLZ/Ort:
50181 Bedburg




Veranstaltungsort:

AWO Familienzentrum Pusteblume
Am Pützbach 2a
50181 Bedburg


Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.

 

Bilder:

4. Saatgutbörse - Plakat
Saatgutbörse "Säen und genießen" -
Bild 1




 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]