Sirenen-Probealarm im Bedburger Stadtgebiet: 11. März 2021

Veröffentlicht am: 01.03.2021

sirene Wir weisen darauf hin, dass der nächste Probelauf für die Sirenen im Bedburger Stadtgebiet im Rahmen des landesweiten Warntages am 11. März 2021 um 11 Uhr stattfindet. Damit werden die Systeme, mit denen die Bevölkerung bei einem Notfall gewarnt wird, auf Funktionalität überprüft.
   
Der Probealarm beginnt mit einem einminütigen Dauerton, der im Ernstfall „Entwarnung“ bedeutet. Nach einer Pause folgt danach ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton, das Warnsignal, das im tatsächlichen Notfall auf eine Gefahrenlage hinweist. Abschließend wird erneut ein einminütiger Entwarnungsdauerton zu hören sein.
   
Bei der Sirenenprobe wird ebenfalls eine Information über die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, erfolgen. Über die App werden wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen, wie beispielsweise bei einer Gefahrstoffausbreitung oder einem Großbrand, für den aktuellen Standort verbreitet.
  
Allgemeine Verhaltenshinweise im Falle einer Gefahrenlage:
   

Die Bevölkerung soll im Ernstfall bei einer Auslösung des einminütigen auf- und abschwellenden Warn-Signals aufgrund einer Gefahrenlage zunächst Ruhe bewahren, geschlossene Räume aufsuchen, Türen und Fenster schließen, das Radio einschalten (WDR 2, Frequenz 100,4 Mhz) und weitere Anweisungen hierüber abwarten. Der Notruf soll nur im Notfall gewählt werden.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Sauberes Bedburg 2021: Große Müllsammelaktion am 24. April

Nachdem die große ehrenamtliche Müllsammlung im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt wurde, wird die traditionelle Aktion „Sauberes Bedburg“ jetzt in einer auf das aktuelle Abstands- und Hygienekonzept abgestimmten Version fortgesetzt. [mehr...]


„Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“: Anmeldung für 2. Grundstückslosverfahren

Die Interessentenbekundungsphase läuft bis 6. Juni 2021. Sie können sich entweder schriftlich (Interessentenbogen ausfüllen und an die Stadtverwaltung schicken) oder direkt online dafür bewerben. Alle weiteren Informationen finden Sie, wenn Sie auf „mehr" klicken. [mehr...]


St. Georgspfadfinder*innen zu Besuch im Rathaus

Am 20. April haben die St. Georgspfadfinder*innen Bürgermeister Sascha Solbach im Rathaus besucht. Ihr Herzenswunsch: eine Beleuchtung für den Pfadfinderplatz. [mehr...]


Umfrage zur Quartiersmodernisierung des Ortsteils Rath

Stromsparen, Sanierungen, Barrierefreiheit oder mehr „Grün“ – Was finden Sie in Sachen Gebäudemodernisierung im Ortsteil Rath wichtig? Wenn Sie in Rath wohnen und Ideen haben, was wir in das energetische Quartierskonzept für Rath aufnehmen sollen, dann machen Sie bei unserer Umfrage mit. [mehr...]


Sanierungsarbeiten auf der L 279 unter wechselnder Vollsperrung der Fahrbahnen

Da der Landesbetrieb Straßenbau NRW Schadstellen auf verschiedenen Landesstraßen saniert, kommt es vom 19. April bis voraussichtlich 21. Mai 2021 zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Landesstraße 279. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!