Online-Formulare

Wir haben Ihnen hier unser Angebot zusammengestellt:

  • Formulare, die im PDF-Format vorliegen
  • Online-Formulare und Anwendungen, die Sie direkt in Ihrem Browser ausfüllen und absenden können

    

  

Abfall

Ausweis

Bauen in Bedburg

Bestattungswesen

Finanzen & Steuer

Hund

Jugendamt

Jugend, Freizeit & Kultur

Meldewesen

Ordnungsamt

Tiefbau

Standesamt

Widerspruch einlegen

Wohngeld & Wohnberechtigungsschein


Die Stadt Bedburg nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Formulare benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Die hier aufgeführten Formulare sind zum Teil nicht barrierefrei, da es sich bei manchen noch um PDF-Dokumente handelt. Dies ist zur Zeit noch erforderlich, u.a. wenn eine Unterschrift der Antragsteller benötigt wird. In Kürze werden die Verwaltungsvorschriften geprüft, um Ihnen künftig weitere barrierefreie Online-Formulare anbieten zu können. 

Zum Öffnen mancher Formulare benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos downloaden können!



Abfall


Ausweis

Ausweise / Pässe für Kinder

► Hinweis: Eine Beantragung eines Kinderreisepasses (auch für den vorläufigen Kinderreisepass, den Reisepass) und eines Kinderausweises (auch für den vorläufigen Personalausweis für Kinder) muss persönlich bzw. durch einen Bevollmächtigten vor Ort im Bürgerbüro erfolgen. Bei Antragstellung ist die Anwesenheit des Kindes erforderlich. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Bürgerbüros (buergerbuero@bedburg.de) zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter dem Bereich Ausweise/Pässe.


Bauen in Bedburg

Die wichtigsten Formulare (im PDF-Format) und interessante Informationen zum Thema "Bauen in Bedburg" finden Sie auch auf der Seite der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen


Bestattungswesen


Finanzen & Steuer


Hund


Jugendamt


Jugend, Freizeit & Kultur


Meldewesen

► Hinweis: Weitere Informationen, auch zur Abmeldung einer Nebenwohnung, der Ausstellung einer (erweiterten) Meldebescheinigung und der Meldeschein An- bzw. Abmeldung, finden Sie unter Meldeangelegenheiten - für die Bearbeitung dieser Themen ist das persönliche Erscheinen bzw. das des Bevollmächtigten im Bürgerbüro notwendig. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Bürgerbüros (buergerbuero@bedburg.de) zur Verfügung.

►Informationen zum Thema Mietspiegel erhalten Sie hier.


Ordnungsamt


Raumreservierungen


Standesamt (Urkundenbestellassistent)


Tiefbau


Widerspruch einlegen


Wohngeld & Wohnberechtigungsschein


zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Erleichterungen für die Grünabfuhr im Januar und März

Neutrale Papiersäcke und Umleerbehältnisse können an den Grünabfuhrtagen am 21. / 22. Januar und 3. / 4. März 2021 rausgestellt werden. [mehr...]


Fällarbeiten in Kaster und Königshoven

Bis zum 28. Februar 2021 kommt es zu Schneidearbeiten auf den Straßen Am Zelenberg, Harffer Schlossallee, Brunnenstraße, Talstraße und Pannengasse. [mehr...]


Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!