Neuer Kletterparcours für die Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten

Veröffentlicht am: 22.09.2021

Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten Für die Kinder der Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten sind die Pausen seit Beginn des neuen Schuljahres wohl deutlich zu kurz. Die jungen Schüler*innen können sich seit ein paar Wochen zwischen den Schulstunden auf ihrem in den Sommerferien erbauten Kletterparcours austoben. Am 22. September 2021 übergaben Bürgermeister Sascha Solbach und Fachdienstleiter Klaus Brunken (Fachdienst 4 - Schule, Bildung und Jugend) die Spiellandschaft nun auch offiziell der Schulleiterin Claudia Neiß.
    
      
„Es ist schön zu sehen, wie der Standort der Kirchhertener Grundschule wieder wächst. Dabei ist es uns als Stadtverwaltung besonders wichtig, auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersstufen einzugehen. Ich denke, dass wir mit dem Kletterparcours und den verschiedenen Elementen ein echtes Highlight für die Kinder geschaffen haben. Hier können die Schüler*innen nach Belieben balancieren, klettern und schaukeln“, erklärte Bürgermeister Sascha Solbach und fügte an: „Dabei wünsche ich allen Kindern nun ganz viel Spaß und sage ein herzliches Dankeschön an Claudia Neiß, die sich als Schulleiterin besonders für die neue Spiellandschaft eingesetzt hat.“
    
      
Neben dem Kletterparcours gab es für die Schüler*innen auch ein Doppelreck sowie eine Nestschaukel. Die Spiellandschaft aus Naturholz erstrahlt zudem auch in den Bedburger Stadtfarben blau und rot. Die Maßnahme wurde mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms zur Förderung des Ausbaus der Ganztagsbetreuung durchgeführt.

Neuer Kletterparcours an die Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten übergeben Bildunterschrift: v. l. Sascha Solbach (Bürgermeister der Stadt Bedburg), Claudia Neiß (Schulleiterin), Linda de Jong (Verantwortliche für Kinderspielplätze), Klaus Brunken (Fachdienstleiter Schule, Bildung, Jugend)

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Weitere Corona-Lockerungen: Wegfall der Maskenpflicht im Freien

Ab dem 1. Oktober 2021 traten in NRW weitgehende Lockerungen in Kraft, die vom Wegfall der Maskenpflicht im Freien bis hin zu Erleichterungen für die Gastronomie reichten. Welche konkreten Änderungen es gab sowie weitere Informationen rund um geplante Maßnahmen in Schulen nach den Herbstferien, finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Corona-Tests im Stadtgebiet weiter möglich

Im Bedburger Stadtgebiet gibt es auch im Oktober reichlich Möglichkeiten, einen Corona-Test zu machen. So bieten der Pflegedienst Lützenkirchen und die Rathaus Apotheke ab dem 11. Oktober 2021 trotz der Schließung ihrer Drive-In-Teststation in Kaster weiterhin die Möglichkeit, sich bei ihnen nach telefonischer Absprache testen zu lassen. Ebenso stehen weitere private Anbieter*innen im Stadtgebiet mit Testmöglichkeiten zur Verfügung. [mehr...]


Martinsumzüge 2021

Endlich, nach einem Jahr Corona-Pause, finden diesen November wieder zahlreiche Martinsumzüge in Bedburg statt. Im Beitrag haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt. [mehr...]


„Fairtrade-Town“: Stadt Bedburg sponsert faire Bälle

Die Stadt Bedburg stellt die Weichen für eine faire und nachhaltige Zukunft. Als „Fairtrade-Town“ setzt sich Bedburg für gerechten Handel ein und spendete für das Jugendturnier „Bedburg bolzt“ kürzlich fair gehandelte Fußbälle aus Pakistan, die vom „EINE-WELT-Kiosk“ zur Verfügung gestellt wurden. [mehr...]


Fahrbahnsanierungen auf der Burgstraße sowie auf der Straße „Im Kellergarten“ unter Vollsperrung der Fahrbahnen

Im Zeitraum vom 11. bis voraussichtlich 22. Oktober 2021 kommt es im Zuge von Fahrbahnsanierungen auf der Burgstraße sowie auf der Straße „Im Kellergarten“ zur Vollsperrung der Fahrbahnen. [mehr...]


Kleine Schatzsucher*innen lösen uraltes Rätsel

Knapp 50 Kinder kamen bei den diesjährigen Herbstferienspielen der Stadt Bedburg zusammen, um sich auf eine spannende Schatzsuche zu begeben. Mit Hilfe der Mitarbeiter*innen der städtischen Schulso-zialarbeit sowie den Erlebnispädagog*innen der XPAD GmbH wollten die Jungen und Mädchen das Rätsel des Grafen Werner von Salm-Reifferscheidt lösen. [mehr...]


Stadt Bedburg sucht engagierte Musiker*innen

Du bist Musiker*in und hast Lust, als Lehrkraft den Takt anzugeben und den musikalischen Nachwuchs der Stadt in seinem eigenen Rhythmus auszubilden? Dann kannst du das Musikangebot der Schloßstadt jetzt aktiv mitgestalten. Denn die Stadt Bedburg sucht engagierte Musiker*innen, die ihr Können an Schüler*innen weitergeben möchten. [mehr...]


„Die Klima-Wandler“ der Konrad-Adenauer-Stiftung treffen auf Bedburg

Bedburg im Wandel: Die journalistische Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat ein spannendes Absolventenprojekt zum Klimawandel veröffentlicht. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!