Umbau Bahnhof Bedburg

Bahnhof HP_1 Nach gut zehnjähriger Planungs- und nach 17-monatiger Bauzeit wurde der umgestaltete und modernisierte Bedburger Bahnhof Ende 2013 wieder eröffnet. Aus dem alten Bahnhof mit einem Mittelbahnsteig ist ein moderner Haltepunkt mit zwei Außenbahnsteigen geworden. Anders als zuvor können sie auch von Menschen mit Gehbehinderung über Rampen problemlos erreicht werden. Neben der Modernisierung des Bahnhofs sind ein zentraler Omnibusbahnhof und ein Park-and-ride-Parkplatz entstanden.

     

Nicht viel hätte gefehlt, und der Bahnhof wäre abgebrochen worden. Es gab solche Pläne, gleichzeitig wäre dann im Bereich des Bahnübergangs ein neuer Bahnhof entstanden. Doch man entschied sich dafür, ihn an seinem historischen Standort zu belassen und zeitgemäß neu zu errichten. Die Umbauarbeiten konnten nicht nur exakt im zeitlichen Rahmen umgesetzt werden - mit gut 7 Millionen Euro war der Umbau zudem 500.000 Euro billiger als geplant.


Bahnhof HP_2 Bahnhof HP_3 Bahnhof HP_4

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Start der Fensterarbeiten an der Geschwister-Stern-Schule

Nachdem als Provisorium und Vorbote der vom Stadtrat einstimmig beschlossenen Sanierung und Erweiterung der Grundschule bereits zwei mobile Klassenzimmer aufgestellt wurden, werden nun planmäßig in den Osterferien im Altbau die Fenster aus-getauscht. [mehr...]


Zusammen ist man nicht allein: Beratungsstellen weiterhin erreichbar

Wenn Sie merken, dass Ihnen der Druck zu hoch wird oder insgesamt in der Familie die Spannungen steigen, nutzen Sie rechtzeitig und ohne Scham die Hotlines der Beratungsstellen der Stadt Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. [mehr...]