Strukturwandel

Kachelbild Strukturwandel Bedburg, als ehemalige `Bergbaukommune` liegt im Rheinischen Revier und befindet sich in einem Umwandlungsprozess. Den Bericht der Kohlekommission der Bundesregierung finden Sie hier.  

   

Wirtschafts- und Strukturprogramm 1.0

Die Bundesregierung beabsichtigt, das Rheinische Revier in den nächsten zwei Jahrzehnten mit bis zu 15 Milliarden Euro zu unterstützen, um Beschäftigungs- und Wertschöpfungsverluste durch den vorzeitigen Ausstieg aus der Kohleverstromung zu kompensieren.

Das Wirtschafts- und Strukturprogramm 1.0 wurde zwischen September und November 2019 mit dem Ziel erstellt, einen Leitfaden für den Einsatz der in Aussicht gestellten Fördermittel für das Rheinische Revier zu schaffen. Es ist der erste Programmentwurf, auf dessen Grundlage Projekte und Förderentscheidungen gründen sollen.

Den Text des Wirtschafts- und Strukturprogramms erhalten Sie hier.

         

Zur erfolgreichen Bewältigung dieser Transformation werden aktuell innovative Maßnahmen aus den Bereichen Forschung, Produktion, Bildung und nachhaltige Entwicklung in Bedburg projektiert damit neue Arbeitsplätze auf Bedburger Gebiet entstehen.

 
 

Auch ist die Stadt Bedburg Teil zahlreicher interkommunaler Kooperationen, um im Verbund ihre infrastrukturelle Entwicklung voranzutreiben. Einen Überblick über unsere interkommunalen Kooperationen sowie aktuellen Maßnahmen erhalten Sie unter:

www.rheinisches-revier.de

www.stadt-umland-netzwerk.de

www.rheinisches-sixpack.de

www.bergheim.de/_terra-nova.aspx

www.gaerten-der-technik.de/terranova/wirtschaft-foerdern---inhalt.aspx

www.wfg-rhein-erft.de/reload2030

Ansprechpartner:

EmailNameTelefonFax
E-MailTelefon 02272 / 402 - 621Fax 02272 / 402 - 149
E-Mail
Telefon 02272 / 402 - 613
Fax 02272 / 402 - 149

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00

Aktuelles

Kauf von Grünabfallsäcken im Rathaus wieder möglich

Wir bieten im zentralen Rathaus in Kaster (Am Rathaus 1) ab dem 8. März 2021 wieder den Verkauf von Grünabfallsäcken zu den coronabedingten eingeschränkten Öffnungszeiten an. [mehr...]


Sirenen-Probealarm im Bedburger Stadtgebiet: 11. März 2021

Der nächste Probelauf für die Sirenen im Bedburger Stadtgebiet findet im Rahmen des landesweiten Warntages am 11. März 2021 um 11 Uhr stattfindet. [mehr...]


Bedburger Betriebe sollen bei der digitalen Azubisuche unterstützt werden

Am 8. Mai 2021 planen die WfG Rhein-Erft, die IHK Köln, die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, der Handelsverband Nordrhein-Westfalen sowie die DEHOGA Rhein-Erft die erste Digitale Ausbildungsmesse für den Rhein-Erft-Kreis. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!