"Kita Einstieg": Karnevalsmasken

Karnevalsmasken

Die nächste Veranstaltung des Projekts „Kita Einstieg“ steht unter dem Namen „Bilderbuchkino“. Gemeinsam werden verschiedene Karnevalsmasken gebastelt. Außerdem tauchen wir ein in die tolle Welt der Verkleidung. Wirst du ein Pirat oder eher eine Prinzessin?

Wo:        Offenbachstr. 19, Blerichen
Wann:    17.02.2020 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Wer:       Familien mit Kindern zwischen 1 bis 4 Jahre
      

Anmeldung erforderlich:

Interessierte können sich telefonisch unter 02272 / 978 75 11 bei Frau Kristina Liebel melden.




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Stadt Bedburg - Team "Kita Einstieg"
Straße:
Offenbachstraße 19
PLZ/Ort:
50181 Bedburg


Veranstaltungsort:

Integrationsbüro O-19
Offenbachstraße 19
50181 Bedburg


Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.

 





 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Offene Kinder- und Jugendarbeit weiterhin für Euch da

Die offene Kinder- und Jugendarbeit in Bedburg ist auch in diesen besonderen Zeiten für alle Kinder und Jugendlichen da und hat immer ein offenes Ohr. Hier findet ihr die Kontaktdaten. [mehr...]


Natur pur - wenn möglich ohne Auto

Stadt Bedburg bittet darum, Landwirtschaftswege und Zufahrten zu diesen freizuhalten, damit die Bedburger Landwirtinnen und Landwirte mit ihrem schweren Gerät auf ihre Äcker kommen. [mehr...]