Bedburg und Umgebung aus der Vogelperspektive

Segelflugzeug am Boden

Mit einem Doppelsitzer-Segelflugzeug können Sie einmal die rasante Beschleunigung an der durch einen V8 Motor befeuerten Winde testen. Bis auf 400 Meter werden Sie in den Himmel katapultiert und können nun aus der Vogelperspektive die Aussicht genießen.

Wenn dann Ihr Pilot noch etwas Thermik findet geht es mittels Sonnenenergie auf Höhen bis zu 2000 Meter. Aus dieser Höhe kann man weit in die Eifel oder Richtung Sauerland schauen. Eine Terminabsprache ist nicht erforderlich. Ganz wichtig: Nicht quer über den Flugplatz gehen sondern immer auf den Wegen bleiben.



zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Tragischer Badeunfall im Freibad Bedburg

Die Stadtverwaltung Bedburg ist zutiefst bestürzt und erschüttert über den tragischen Unfall, bei dem ein vierjähriger Junge am gestrigen Nachmittag im Freibad der Stadt trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen zu Tode gekommen ist. [mehr...]


14. Bedburger MusikMeile

- Der Top Musik-Event im Rhein-Erft-Kreis - Headliner: Max Mutzke - Über 20 Bands auf 10 Bühnen - Eintritt frei [mehr...]


Hundefotoshooting für „Anti-Haufen“-Kampagne

Die tierischen Botschafter für die "Anti-Haufen"-Kampagne der Stadt sind gefunden. Beim Fotoshooting im Schloss zeigten sie sich von ihrer besten Seite. Alle Bewerber erwartet ein kleines Dankeschön. [mehr...]


Nahverkehr Rheinland fördert den barrierefreien Umbau

Bürgermeister Sascha Solbach freut sich über die Fördermittelzusage des Nahverkehrs Rheinland (NVR) über den Umbau von 50 Bedburger ÖPNV-Haltestellen. [mehr...]


Neu - Bürgersprechstunde im Rathaus Kaster -

Ob Anliegen, Sorgen oder Anregungen, sprechen Sie mit Bürgermeister Solbach bei der Bürgersprechstunde am 6. September 2018. Termine vergibt das Vorzimmer des Bürgermeisters. [mehr...]