Wandern

Naherholungsgebiet Alt-KasterAuch in und um Bedburg gibt es Naherholungsgebiete sowie  hervorragend ausgebaute Straßen- und Wegenetze, die zum Wandern oder Radfahren einladen.

Die „Wander- und Fahrradrouten rund um Bedburg“ sollen Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten führen.

Entdecken Sie verträumte Pfade, stille Seen oder den historischen Ortskern von Alt-Kaster mit seinen romantischen Lokalen. 

       

Oder begeben Sie sich auf den Spuren des Werwolfs von Bedburg auf dem Werwolf- Wanderweg.

Die ausgewählten Routen  sollen mithelfen, die Freude an der Natur zu wecken, Neuland zu erschließen und die Liebe zur Heimatlandschaft zu vertiefen.


Die Stadt Bedburg hat hierzu eine Rad-/Wanderkarte Bedburg - Einfach Wanderbar!herausgegeben, in der alle wichtigen Routen, Sehenswürdigkeiten sowie Übernachtungs- und  Einkehrmöglichkeiten beschrieben sind. Viele stille Pfade, versteckte Schönheiten und Sehenswürdigkeiten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Umfassende Routenbeschilderungen, Schutzhütten und Hotels mit ausgewiesenen Fahrradstationen bieten dem Wanderer und Radfahrer ausgezeichnete Bedingungen.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Stadt Bedburg sucht coole Bedburger Hunde als Botschafter für eine saubere Stadt

Start einer mehrstufigen Werbekampagne gegen die Verschmutzung in der Stadt. Es werden tierische Botschafter gesucht, die nach einem professionellen Fotoshooting die Werbemotive einer „Anti-Haufen“-Kampagne werden sollen. [mehr...]


Gruppenauslosung des "play for unity"-Cups 2018

16 Teams spielen am 30. Juni 2018 beim 2. "play for unity"-Cup unter der Flagge von Nationen, die an der WM 2018 teilnehmen. [mehr...]


Stadt Bedburg lädt zum „Sun & Funday“ im Bedburger Freibad ein

Wasserball, Bubble Ball, Schnuppertauchen, Hüpfburg und Co.: Der "Sun & Funday" garantiert Action und Spaß für alle Bedburger Kinder und Jugendlichen. [mehr...]


Reisepass rechtzeitig beantragen

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihren Reisepass rechtzeitig beantragen! [mehr...]


Sperrung der K 37

In der Zeit vom 30. Juni 2018, 06.00 Uhr bis zum 01. Juli 2018, 22.00 Uhr ist die K 37 zwischen der K 38 (Straße nach Niederembt) und dem Gut Etgendorf in Richtung Kirchtroisdorf gesperrt. [mehr...]