Kostenloser Fahrdienst des DRK-Kreisverbands Rhein-Erft e. V. für Senioren zum Impfzentrum

Veröffentlicht am: 04.02.2021

Senioren Fahrdienst Besonders die Gruppe der über 80-jährigen Mitbürger*innen ist stark durch COVID-19 gefährdet. Deshalb ist es wichtig, dass ältere Menschen die Impfung gegen das Coronavirus zuerst erhalten. Diese Impfung findet für Bedburger*innen im Impfzentrum in Hürth statt. Zum vereinbarten Impftermin zu kommen, stellt für viele Senioren jedoch eine enorme Hürde dar. Der Weg nach Hürth ist für sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln beschwerlich –  insbesondere mit dem Rollator. Zumal die nächsten Verwandten im ungünstigsten Fall weiter weg leben und ihre Angehörigen dadurch nicht unterstützen können. Aufgrund dessen springt der DRK-Kreisverband Rhein-Erft e. V. ein und bietet – mit Unterstützung durch haupt- und ehrenamtliche Helfer*innen – einen kostenlosen Fahrdienst zum Impftermin an.
    
Die Ehrenamtler*innen holen bedürftige Senior*innen, die keinen Anspruch auf einen kostenlosen Taxigutschein haben, von Zuhause ab, fahren sie dann zum Impfzentrum hin und wieder zurück und begleiten sie gegebenenfalls durch den Impfprozess. Natürlich unter Einhaltung der Corona Hygiene- und Schutzvorschriften. Bei Bedarf buchen die Mitarbeiter*innen des DRK für die Interessent*innen auch gerne einen Impftermin über die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung.
    
Über 80-jährige Senioren können sich montags bis freitags von acht bis zwölf Uhr bei der Hotline des kostenlosen Einkaufsservice melden und der DRK-Kreisverband Rhein-Erft e. V. versucht, eine entsprechende Fahrt zu organisieren.

Telefon: 02271 / 606 115

Email: impfservice@drk-rhein-erft.de

In Einzelfällen kann es passieren, dass es aufgrund mangelnder Fahrzeuge oder Fahrer*innen nicht möglich ist, eine Fahrt zum gebuchten Termin durchzuführen. Aus diesem Grund sucht der DRK-Kreisverband Rhein-Erft e. V. weitere ehrenamtliche Fahrer*innen. Wer über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt, zeitlich flexibel, freundlich und gesund ist, kann gerne eine Nachricht an die oben genannten Kontaktdaten senden.

    
Über den DRK-Kreisverband Rhein-Erft e. V.

Der DRK-Kreisverband Rhein-Erft e. V. ist einer der großen Kreisverbände im DRK-Landesverband Nordrhein e. V.  Er ist im Kreisgebiet sowohl als Hilfsorganisation als auch als Wohlfahrtsverband anerkannt. Sein Leistungsspektrum reicht von Rotkreuz-Aufgaben im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz über die Breitenbildung, Blutspende, die stationäre Pflege mit zwei Seniorenzentren in Bergheim und Kerpen-Horrem, Seniorenwohnungen, Hausnotruf, Seniorenreisen, Einkaufs- und Menüservice, präventive Hausbesuche für Senioren, Integrationsarbeit bis hin zu Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Pulheim-Brauweiler, Bergheim-Quadrath und Kerpen-Manheim.

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Save the Date: Autokino 2021

Am 2. und 3. Juli verwandelt sich der Schlossparkplatz in den späten Abendstunden erneut in ein großes Outdoor-Filmerlebnis. Mit den Kinofilmen „Immer Ärger mit Grandpa“ und „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist garantiert für jeden was dabei. Der Kartenvorverkauf ist bereits seit dem 14. Juni 2021. [mehr...]


Schließung des Corona-Schnelltestzentrums am Bedburger Krankenhaus

Der Betrieb des städtischen Corona-Schnelltestzentrums am St. Hubertus-Stift in Bedburg endet am 18. Juni 2021. [mehr...]


Stadt Bedburg ruft zur Teilnahme am „Westenergie Klimaschutzpreis 2021“ auf

Gemeinsam mit dem Energiedienstleiter Westenergie starten wir auch dieses Jahr wieder einen Wettbewerb um den Klimaschutzpreis. Sie können sich mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten noch bis zum 19. September 2021 für diesen bewerben. [mehr...]


Vorsicht! Waldbrandgefahr

Der Wald ist bei der Witterung zu trocken und damit die Waldbrandgefahr zu hoch. Deshalb bitte bei allem was Sie tun, immer schön cool bleiben. [mehr...]


Angebote zum Kita-Einstieg starten wieder

Unser Projekt Kita-Einstieg soll die Inanspruchnahme frühkindlicher Angebote unabhängig von Herkunft und sozialem Hintergrund fördern. Da die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken, können unsere verschiedenen kostenlosen Eltern-Kind-Angebote wieder starten. [mehr...]


Erstattung Beiträge

Die Stadt Bedburg wird die Beiträge für die drei Betreuungsformen Kindertageseinrichtung, Kindertagespflege und Offene Ganztagsschule für den Monat Februar komplett und für die Monate März bis Mai zur Hälfte erstatten. [mehr...]


7-Tage-Inzidenz stabil unter 35: Lockerungen seit dem 12. Juni 2021

Seit dem 12. Juni 2021 gilt die Inzidenzstufe eins. Die wichtigsten Änderungen, die die Stufe eins der NRW-Coronaschutzverordnung mit sich brachte, haben wir in unserem Beitrag für Sie zusammengefasst. Hier finden Sie auch die ab dem 21. Juni 2021 geltenden Regeln zur Maskenpflicht. [mehr...]


„Bedbürgchen – Stadt der Kinder“: Anmeldung für die städtischen Ferienspiele ab sofort möglich

Vom 19. Juli bis 17. August 2021 entsteht erneut die Kinderstadt „Bedbürgchen“ – dieses Mal auf dem Gelände der Anton-Heinen-Schule im Ortsteil Kirdorf. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!