Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Veröffentlicht am: 14.01.2021

Bedburger Freibad Wir suchen für den Kiosk im städtischen Freibad ab der Badesaison 2021 einen neuen Pächter.

       

Der Kiosk hat eine Verkaufsfläche von ca. 28 m² sowie eine überdachte Sitzfläche von ca. 25 m². Das Inventar ist Eigentum des bisherigen Pächters und kann mit übernommen werden. Wir weisen darauf hin, dass eine Übernahme jedoch keine Pachtbedingung ist. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zusätzlich zum Kiosk auch die vor Ort vorhandene Minigolfanlage mit zu betreiben.

     

Interessenten können den Kiosk nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigen. Hierfür steht Frau Krauß vom Fachdienst 6 - Hochbau, Tiefbau, Bauhof (c.krauss@bedburg.de; 02272 / 402 213) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    

Wer an einer Anpachtung interessiert ist, wird gebeten, eine Bewerbung mit Lebenslauf sowie einer kurzen Beschreibung, wie man sich die Führung des Betriebes vorstellt, schriftlich bis zum 10. Februar 2021 an die Stadt Bedburg, Der Bürgermeister, Fachdienst 6, Am Rathaus 1, 50181 Bedburg zu richten.

    

Allgemeine Informationen zum städtischen Freibad

Das moderne Freibad mit großem Erlebnis-, Schwimm- und Planschbecken lädt Jung und Alt zu verschiedenen sportlichen Aktivitäten ein. Breit- sowie Kinderrutsche, Wasserpilz, Breitspeier und Co. sorgen für viel Spaß und auf den großzügigen Liegeflächen können sich BesucherInnen erholen und entspannen.

     

Das Freibad ist jährlich – wetterabhängig – in der Regel von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet. Die durchschnittliche Besucherzahl lag in den vergangenen Jahren (2015 bis 2019) bei 25.877 Personen.

 

Aktuelles

Sirenen-Probealarm im Bedburger Stadtgebiet: 11. März 2021

Der nächste Probelauf für die Sirenen im Bedburger Stadtgebiet findet im Rahmen des landesweiten Warntages am 11. März 2021 um 11 Uhr stattfindet. [mehr...]


Bedburger Betriebe sollen bei der digitalen Azubisuche unterstützt werden

Am 8. Mai 2021 planen die WfG Rhein-Erft, die IHK Köln, die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, der Handelsverband Nordrhein-Westfalen sowie die DEHOGA Rhein-Erft die erste Digitale Ausbildungsmesse für den Rhein-Erft-Kreis. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Achtung Trickbetrüger in Bedburg unterwegs!

Wir warnen ausdrücklich vor Trickbetrügern, die derzeit telefonisch versuchen, Hausbesichtigungen zu vereinbaren. Die Anrufe sind nicht von der Stadtverwaltung beauftragt und lassen einen kriminellen Hintergrund vermuten. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!