Kasterer See - Naherholung vor der Haustür

Alt Kaster See 2017_2Das Naherholungsgebiet, das direkt an den historischen Ortskern Alt-Kaster angrenzt, ist entstanden durch umfangreiche Rekultivierungsmaßnahmen im Zuge der Braunkohlenförderung in dieser Region. 

    

Durch die Anlegung einer etwa 8 ha großen Waldfläche, der Kasterer Höhe, sowie eines darin eingebetteten Sees, den Kasterer See, ist hier direkt vor Ort ein bedeutsames Naherholungsgebiet entstanden, welches dazu beiträgt, dass Bedburg eine Stadt im Grünen geblieben ist.

        

Die Mühlenerft speist und umspült den Kasterer See, der im Bereich des ehemaligen Tagebaus Frimmersdorf angelegt und 1984 fertig gestellt wurde. Der See liegt in einer Waldinsel, in der als besonders typische Art der Hartholzauenwälder die gefährdete Ulme in größerer Zahl neu gepflanzt wurde.

Alt Kaster See 2017_4Der Kasterer See ist so gestaltet, dass er verschiedene Nutzungen zulässt. Während das Südwestufer der Naherholung dient, ist das Ostufer weitgehend unzugänglich und der Natur vorbehalten. Dort gibt es zahlreiche Feuchtbiotope und Nistplätze für Wasservögel. Der See mit einer max. Länge von 1000 m und einer Breite von 125 m bietet ideale Voraussetzungen für Beobachtungsspaziergänge.

   

Attraktive Wanderwege

Dank der aufwändigen Aufforstungen und Pflanzungen sind hier zahlreiche attraktive Wanderwege geschaffen worden und wichtige Erholungs- und Erlebnisräume entstanden.

Die bekannteste Route ist der Werwolf Wanderweg. Den Verlauf  des Werwolf Wanderweges und weitere Wanderrouten finden Sie unter Bedburg aktiv.

   

Galerie: Naherholungsgebiet Kasterer See



     Alt Kaster See 2017_20 Historischer Ortskern Alt-Kaster     Alt Kaster See 2017_5

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Sammlung an der Haustüre – Seien Sie vorsichtig!

Aktuell sind Sammler im Namen des "Sozialer Hilfsdienst für Jugend- und Altenhilfe gemeinnütziger e.V." in Bedburg unterwegs. [mehr...]


Willy Moll ist neuer Ehrenbürger der Stadt Bedburg

Im Rahmen eines Festaktes wurde Willy Moll am 14. September offiziell die Ehrenbürgerwürde der Stadt Bedburg verliehen. [mehr...]


Ferien- und Aktionsflyer 2019

Auch für 2019 bringt die Stadt Bedburg aufgrund der positiven Resonanz wieder einen eigenen „Ferien- und Aktionsflyer“ mit etlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche heraus. [mehr...]


Verlegung von zwölf weiteren „Stolpersteinen“

Vor der Lindenstraße 6 und der Hundsgasse 7 verlegte der Künstler Gunter Demnig am 12. September 2018 "Stolpersteine" in Erinnerung an zwölf jüdische Bürger Bedburgs und ihre Schicksale während des Dritten Reichs. [mehr...]


„Bedburger Originale“

Jetzt kommt der Bedburger Löwe auf Tassen, Strampler und Co. in die Haushalte! [mehr...]