Peringsmaar - Naherholung vor der Haustür

Ente im Tümpel Zwischen Bedburg und Glesch liegt das Naherholungsgebiet "Peringsmaar".

Der künstlich angelegte Landschaftssee mit vorgelagerten Bioteichen auf dem ehemaligen Tagebaugebiet hat einen Durchmesser von ca. 500 m und eine Tiefe von ca. 25 m. Der See wird zurzeit noch aus Sümpfungswässern, demnächst aber aus der, wieder mehr Wasser führenden, Erft gespeist werden. Der See ist ein eutrophes Gewässer mit einem Phosphorgehalt von 100 bis 320 Milligramm pro Liter Wasser. Daher ist er als Badegewässer nicht geeignet. 

  

Das Gebiet wird, anders als landwirtschaftlich genutzte Rekultivierungsgebiete, sich selbst überlassen. Die Rundwanderwege sind so angelegt, dass der Besucher zu charakteristischen Biotoptypen, wie z.B. Stillgewässer, Röhricht, Wald, Waldrand und Grünland geleitet wird.

In der Nähe von Bedburg und Glesch stehen zahlreiche Wanderparkplätze zur Verfügung.


Naherholungsgebiet Peringsmaar (Parkplatz)
Straße:
L361
PLZ/Ort:
50181 Bedburg

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bieterverfahren für Mehrfamilienhaus-Grundstücke

Das Bieterverfahren um zwei Mehrfamilienhaus-Baugrundstücke in der Brucknerstraße und im Drechslerplatz ist jetzt gestartet. Unter „mehr“ erfahren Sie, wie Sie ein Angebot abgeben und welche Unterlagen Sie dazu benötigen. [mehr...]


Gemeinsame Erklärung des Vereins Waldwichtel Bedburg e.V. und der Stadt Bedburg

Der Kindergartenbetrieb im Waldkindergarten in Kaster wird durch die Stadt Bedburg als neuer Träger übernommen. Die Stadt steht der geplanten Erweiterung des Kindergartens positiv gegenüber und wird diese zeitnah klären. [mehr...]


Umfrage zur Quartiersmodernisierung des Ortsteils Rath - Weil Ihre Meinung zählt!

Stromsparen, Sanierungen, Barrierefreiheit oder einfach nur mehr „Grün“ – Was finden Sie in Sachen Gebäudemodernisierung im Ortsteil Rath wichtig? Wenn Sie in Rath wohnen und Ideen haben, was wir in das energetische Quartierskonzept für Rath aufnehmen sollen, dann machen Sie bei unserer Umfrage mit. [mehr...]


Sauberes Bedburg 2021: Große Müllsammelaktion am 24. April

Nachdem die große ehrenamtliche Müllsammlung im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt wurde, wird die traditionelle Aktion „Sauberes Bedburg“ jetzt in einer auf das aktuelle Abstands- und Hygienekonzept abgestimmten Version fortgesetzt. [mehr...]


Erfolgreiches erstes digitales Losverfahren zur Grundstücksvergabe

Zum ersten Mal wurden insgesamt elf Baugrundstücke in einer Videokonferenz am 15. April 2021 per Losverfahren vergeben. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!