Naturschutzgebiet "Klärteiche"

Man kann natürlich sofort fragen: Was gibt es da Schützenwertes, denn rund um Bedburg gibt es doch nur Felder und eine junge Rekultivierung nach dem Tagebau.

In diesem Fall hat sich aus einem Teil eines ehemaligen Industriegeländes ein wichtiges, schützenswertes Biotop entwickelt.

   

Was ist passiert?

Als vor einigen Jahren die Zuckerfabrik Bedburg schloss und abgerissen wurde, bekamen die dazugehörigen Klärteiche nicht mehr das Rübenspülwasser zur Klärung. Trotz fehlender Wasserzufuhr blieb in den Teichen eine Wasserfläche - nun von Regenwasser gespeist - erhalten.

In kurzer Zeit entwickelten sich die Teiche zu einem frosch- und wasserpflanzenreichen Flachgewässer. Mittlerweile sind die Gewässer zu einem wichtigen Brutplatz und Rastgewässer für Wasser- und Watvögel geworden. Von großer Bedeutung sind die Teiche für durchziehende Vögel aus Nordeuropa und Russland, die auf ihrem Weg in die südlichen Winterquartiere und zurück hier Rastplätze und Nahrung finden. Viele Entenarten versuchen aber schon, so lange noch kein Eis auf den Teichen ist, hier auf Grund des hohen Nahrungsangebotes zu überwintern.

Dann sind zeitweise mehr als 500 Enten auf den Teichen, wobei unter den bekannten Stockenten dann u. a. auch Krick-, Knäk-, Löffel-, Spieß-, Schnatter-, Reiher-, Tafel- und Pfeifente zu finden sind. Namen von Entenarten, die für viele hier noch unbekannt sind.

Auf Antrag eines jungen Biologen, der über den Artenreichtum des Gebietes seine Diplomarbeit schrieb, kam mit Unterstützung von NABU und NWO die Unterschutzstellung ins Rollen. Von der Unteren Landschaftsbehörde, dem Erftkreis und der Stadt Bedburg wurde schnell erkannt, dass hier etwas Wichtiges zu erhalten war. 

Auch in Gesprächen mit den Betreibern der Zuckerfabrik wurde eine Einigung erzielt. So hat die Stadt Bedburg ein neues, wichtiges Naturschutzgebiet bekommen.

Mittlerweile reisen Vogelkundler aus einem großen Umkreis an, um hier ihre Studien zu betreiben. Der NABU bietet in seinem Jahresprogramm Beobachtungsspaziergänge an, um vogelkundlich Interessierten die Arten näher zu bringen.

Zur Zeit wird das Wegenetz so umgestaltet, dass man die Vögel gut beobachten kann, es aber auch Bereiche gibt, die für die Tiere störungsfrei bleiben.


Quelle Text: NABU Rhein-Erft-Kreis


Naturschutzgebiet Klärteiche
Straße:
Bruchstraße
PLZ/Ort:
50181 Bedburg


 

zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Corona Hinweise zur Bundestagswahl und Präsentation der Bedburger Wahlergebnisse

Am Sonntag, den 26.09.2021, findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Um diese in Zeiten der Corona-Pandemie möglichst sicher zu gestalten, bitten wir Sie, in den Wahllokalen die Maskenpflicht zu beachten und die aufgestellten Handdesinfektionsmittelspender zu benutzen. Weiterhin sollten Sie nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitbringen. Die 3G-Regel gilt nicht. [mehr...]


Westenergie und Stadt Bedburg laden ins Autokino 2021

Gemeinsam mit dem Energieunternehmen Westenergie präsentieren wir am 24. September 2021 das zweite große Autokino-Event für die ganze Familie auf dem Schlossparkplatz in Bedburg. Bei der Filmvorführung unter freiem Himmel können sich Besucher*innen auf den aktuellen Otto-Film „Catweazle“ freuen. Karten können ab sofort im zentralen Rathaus erworben werden. [mehr...]


Bedburger Storchenwiese: Anmeldungen für Pflanzfest 2021 bis Ende September möglich

Um ihren in 2020 oder 2021 geborenen Kindern eine bleibende Erinnerung zu schenken, haben frischgebackene Eltern in Bedburg auch dieses Jahr im November wieder die Möglichkeit, einen Baum zur Geburt ihres Nachwuchses zu pflanzen. [mehr...]


Actionreiches Outdoor Escape Game bei den städtischen Herbstferienspielen 2021

Unter dem Motto „Outdoor Escape Game! Von früher bis heute!“ geht es bei den diesjährigen Herbstferienspielen der Stadt Bedburg spannend und abenteuerreich zu. Vom 11. bis 15. Oktober 2021 haben 6- bis 12-jährige Kinder aus Bedburg und der Umgebung die Möglichkeit, dem Geheimnis von Bedburg auf die Spur zu gehen. [mehr...]


Fußballturnier „Bedburg bolzt!“ geht in die neunte Runde: Anmeldungen derzeit möglich

Am 24. September 2021 verwandelt sich das Schulzentrum der weiterführenden Schulen im Rahmen des traditionellen Fußballturniers „Bedburg bolzt!“ erneut in ein Fußballstadion. Gemeinsam mit der Stadt Bedburg laden die drei offenen Jugendeinrichtungen, die RheinFlanke Bedburg sowie die Jugendzentren CAPO und POINT, alle Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren herzlich dazu ein. [mehr...]


Bedburger Kitas laden zum Tag der offenen Tür ein

Kitas sind Orte, an denen sich Kinder gemeinsam mit anderen kreativ und spielerisch entfalten, erste Freundschaften knüpfen oder wichtige Rituale und Tagesabläufe kennenlernen können. Die Auswahl, welche Kita-Einrichtung am besten zum eigenen Nachwuchs passt, fällt dabei nicht immer leicht. Bei dieser wichtigen Entscheidung kann der traditionelle Tag der offenen Tür der Bedburger Kindertagesstätten helfen, der am 8. Oktober 2021 stattfindet. [mehr...]


3G-Regel für Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt Bedburg bei einer Inzidenz über 35

Die aktuell gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW hat Änderungen für die Durchführung von Sitzungen kommunaler Gremien mit sich gebracht. Für diese gelten keine Sonderregelungen mehr, vielmehr fallen sie nun unter den Begriff „Veranstaltungen“. Daraus resultieren zwei unterschiedliche Verfahrensweisen bei einer Inzidenz über 35 bzw. unter 35. Hiervon betroffen sind auch die in Kürze beginnenden Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt Bedburg. [mehr...]


Achtung: Wahlunterlagen zur Bundestagswahl erhalten Sie nur von der Stadt Bedburg

Achtung: Ein Verein mit dem Namen ABSTIMMUNG21 e.V. versendet derzeit postalisch Unterlagen zur Teilnahme an einer „selbstorganisierten Volksabstimmung“ an Bürger*innen. Wenn Sie für die Bundestagswahl abstimmen möchten, erhalten Sie alle Unterlagen ausschließlich von der Stadt Bedburg. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!