Bedburger Storchenwiese: Anmeldungen für zweites Pflanzfest noch möglich

Pflanzfest auf der Bedburger Storchenwiese Im April vergangenen Jahres wurde sie offiziell eingeweiht, die Bedburger Storchenwiese. Seitdem wachsen und gedeihen auf dem Areal an der Butterstraße im Stadtteil Grottenherten elf Apfel-, Mirabellen- und Zwetschgenbäume.

   

Mit der Storchenwiese, die auf Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen entstand, bekommen Bedburger Eltern die Gelegenheit, die Geburt ihres Kindes durch die traditionelle Pflanzung eines Baumes symbolisch festzuhalten. Dabei wird auch eine Plakette mit Namen und Geburtstag des Kindes angebracht. So kann das eigene Kind über viele Jahre das Wachsen seines Bäumchens während der verschiedenen Jahreszeiten miterleben.

     

Pflanzfest 2019

Bedburger Mütter und Väter, die ihrem in 2018 oder 2019 geborenen Kind mit einem Baum auf der Storchenwiese eine bleibende Erinnerung schenken möchten, können sich aktuell noch für das diesjährige Pflanzfest am 16. November 2019 anmelden. Auch Großeltern, Patentanten und -onkel und Co. sind herzlich eingeladen, den Kleinen ein besonderes Geschenk zu machen.

      

   

Zur Wahl stehen Apfelbäume (Berlepsch, roter Boskop, rote Sternrenette, Prinz Albert von Preußen, Luxemburger Triumph), Zwetschgenbäume (Hauszwetschge, Bühler Frühzwetschge) sowie Mirabellenbäume. Die Kosten liegen bei 100 €. Darin enthalten sind der Baum, eine witterungsfeste Namensplakette mit Stützpfosten sowie die Hilfestellung bei der Pflanzung.

    

Interessierte können sich noch bis zum 31. Oktober 2019 bei Frau Lindner verbindlich anmelden.

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Ausstellung feierte Eröffnung im Silverberg-Gymnasium

Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung: Die Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 I 19" verknüpft politische und gesellschaftliche Ereignisse der vergangenen 100 Jahre deutscher Geschichte mit 20 Emotionen. [mehr...]


Standesamt zwei Tage wegen Bauarbeiten am Rathaus Kaster geschlossen

Das Standesamt der Stadt Bedburg bleibt in der Zeit vom 22.10.2019 ab 14:00 Uhr bis einschließlich dem 23.10.2019 geschlossen. Ein Notdienst wird für diese Zeit nicht eingerichtet. [mehr...]


Stadt Bedburg und innogy überreichen Klimaschutzpreis 2019

Am 9. Oktober erhielten die Wilhelm-Busch-Schule und die Kitas St. Martinus und Feldmäuse die Gewinnerurkunden für ihr tolles Engagement in puncto Klima- und Umweltschutz. [mehr...]


Vermarktungsbeginn für das Baugebiet „Sonnenfeld“

Am 21. Oktober 2019 beginnt das Verfahren zur Vermarktung des ersten Baufeldes mit Baugrundstücken für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Bedburger Baugebiet „Sonnenfeld“. [mehr...]


Bau eines Minikreisels an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund

Damit die Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Kleinsten unter ihnen künftig sicherer in die Kita und zum Sportplatz gelangen, entsteht ab dem 14. Oktober an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund ein Minikreisel. [mehr...]