Fortsetzung der Bürgersprechstunden im Rathaus Kaster

Bürgermeister Sascha Solbach Nach der positiven Resonanz der Bedburgerinnen und Bedburger auf die vergangenen Bürgersprechstunden von Bürgermeister Sascha Solbach, wird das Format 2020 fortgesetzt. Künftig können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bedburg ihre Anliegen, Sorgen oder Anregungen jeden 1. Dienstag im Monat in einem persönlichen Gespräch mit Bürgermeister Solbach vorbringen. Die erste Bürgersprechstunde des Jahres findet am Dienstag, 3. März 2020 von 14:00 bis 16:30 Uhr im Rathaus Kaster statt.

   

Bürgermeister Solbach möchte mit diesem Angebot weiterhin allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einräumen, auch unmittelbar mit ihm in Kontakt treten zu können.

„Für mich ist es wichtig, zu wissen und noch besser zu verstehen, welche Themen die Menschen in der Stadt bewegen und interessieren. Der beste Weg, um das herauszufinden, ist immer der direkte Kontakt. Ich hoffe auf reges Interesse seitens der Bürgerinnen und Bürger und freue mich auf jeden Teilnehmer der kommenden Bürgersprechstunden“, so Bürgermeister Solbach.

   

Eine vorherige Anmeldung zu den Bürgersprechstunden ist nicht erforderlich. Interessierte werden gebeten, sich während des jeweiligen Zeitraums der Termine im Vorzimmer des Bürgermeisters kurz vorzustellen. Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Chance auf eine Teilnahme zu ermöglichen, ist ein Zeitfenster von 15 bis 20 Minuten pro Gespräch vorgesehen.

      

Über mögliche Terminänderungen informiert die Stadt Bedburg rechtzeitig in den „Bedburger Nachrichten“ sowie auf der städtischen Homepage (www.bedburg.de) und ihrem Facebook-Auftritt.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Innenstadt: NRW-Bauministerin Scharrenbach gibt Fördermittel frei

Welche Städte Fördermittel erhalten, entschied die Bezirksregierung nun gemeinsam mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]