80. Jahrestag der Wannseekonferenz - Einladung zur Aktionswoche

Veröffentlicht am: 11.01.2022

Logo Bedburg lebt Demokratie Rund um den 80. Jahrestag der Wannseekonferenz, an dem 1942 die systematische Ermordung der Juden beschlossen worden ist, veranstaltet das Projekt „Bedburg lebt Demokratie“ die Aktionswoche „Gegen Antisemitismus - für Toleranz". Dabei sind am Samstag, den 22. Januar 2022 alle Bürger*innen herzlich eingeladen, sich dem Thema Antisemitismus zu widmen.
   
In einer öffentlichen Führung über den jüdischen Friedhof wird Heinz Obergünner vom Geschichtsverein Ihnen ab 10:30 Uhr mehr zur Wannseekonferenz und die Auswirkungen auf die Lebensverläufe der in Bedburg damals lebenden jüdischen Familien erzählen. Treffpunkt ist der Eingang des jüdischen Friedhofs auf der Kölner Straße. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen des Landes Nordrhein-Westfalen. Männliche Teilnehmer ab 12 Jahren werden darum gebeten, am jüdischen Friedhof eine Kopfbedeckung zu tragen.
   
Am Nachmittag lädt die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ geförderte Partnerschaft für Demokratie Bedburg außerdem ab 14 Uhr zu einem digitalen Vortrag zum Thema „Antisemitismus heute“ ein. In dem Workshop werden sowohl Verbindungen zur NS-Zeit gezogen als auch neue Entwicklungen und Verbindungen zu bestehenden Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit hergestellt werden. Über diesen Meeting-Link können Sie dem digitalen Vortrag beitreten: https://ibisinstitut.my.webex.com/ibisinstitut.my/j.php?MTID=mde5fbf95a1f1925b29313c8612f053dd

   
Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 962 1462
Meeting Passwort: mmTfHRKs572 (66834757 über Telefon- und Videosysteme)

   
Für den digitalen Vortrag
ist eine Anmeldung bis zum 19. Januar 2022 per Mail an Stephanie Schoenen (stephanie.schoenen@integralis-ev.de) erforderlich. Anschließend erhalten Sie einen Link.
Bei Fragen können Sie sich auch an Anna Noddeland (Stabsstelle Soziale Stadt; a.noddeland@bedburg.de; 02272 402 – 135) wenden.

Bundesprogramm Demokratie Leben! - Förderer BMFSFJ und DL

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Ergebnisse der Landtagswahl in Bedburg und dem Rhein-Erft-Kreis

Wie haben Bedburg und der Rhein-Erft-Kreis im Rahmen der Landtagswahl gewählt? Das erfahren Sie ab Sonntagabend im Beitrag. Diesen nach Möglichkeit bitte nicht über den Internetexplorer aufrufen, da dies zu Darstellungsproblemen führen kann. [mehr...]


Erinnerung wachhalten: Privatbibliothek zum Nationalsozialismus übergeben

Am 16.05.2022 übergab Johannes Frommen an Bürgermeister Sascha Solbach und Stadtarchivar Bastian Möller im Rathaus Kaster die private Bibliothek seines Vaters Dr. Heinrich Frommen (* 1907; † 1998). [mehr...]


Arbeiten an der defekten Ampelanlage auf der Lindenstraße laufen

Die Arbeiten zur Instandsetzung der Ampelanlage laufen bereits. Der Rhein-Erft-Kreis hat als zuständige Behörde die notwendigen Schritte auf der Kreisstraße in die Wege geleitet. [mehr...]


Einnahmen des Benefizkonzerts gingen direkt in die Ukraine

Beim Benefizkonzert für die Ukraine auf Schloss Bedburg kamen ganze 4.000 Euro zusammen. Hiermit wurden dringend benötigte Hilfsgüter finanziert, die direkt in die Ukraine gingen. Auch Flüchtlingsprojekte der Malteser Bedburg wurden mit den Geldern unterstützt. [mehr...]


Kinder der Kita Blumenwiese suchen wieder nach Erzieher*innen

„Die müssen gut Geschichten erzählen können“: Mit dieser und weiteren Anforderungen suchen die Kindergartenkinder unserer Stadt weiter nach Erzieher*innen. In dem Video stellen die Kindergartenkinder der städtischen Kita Blumenwiese aus Kaster ein Rätsel, in dem sie Aufgaben formulieren, die auf die gesuchten Erzieher*innen zukommen. [mehr...]


Reparatur-Café eröffnet am 27. Mai in Kaster

Sie wollen ihre Haushaltsgeräte oder Möbel reparieren lassen und lernen, wie man das selbst meistern kann? Diese gleich in doppelter Hinsicht hilfreiche Kombination bietet das sogenannte Reparatur-Café pünktlich zum Tag der Nachbarschaft am 27.05.2022 von 14 bis 17 Uhr an. [mehr...]


Kunstwerke am Bedburger Schulzentrum stehen für eine kostbare Welt

Zwei Weltkarten am Bedburger Schulzentrum ziehen künftig Blicke auf sich und regen zum Nachdenken an. Am 11. Mai 2022 haben die Projektverantwortlichen gemeinsam mit einigen am Projekt beteiligten Schüler*innen die Kunstwerke den Gästen sowie Bürgermeister Sascha Solbach präsentiert. [mehr...]


Vielfältiger Aktionstag zur Europawoche 2022 am Silverberg-Gymnasium

Unter dem Motto „Was macht Europa für mich aus?“ lud die Stadt Bedburg die Schüler*innen des Silverberg-Gymnasiums zum gemeinsamen Aktionstag im Rahmen der diesjährigen Europawoche ein. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!