Noch mehr Bienen für die Wilhelm-Busch-Schule

Noch mehr Bienen für die Wilhelm-Busch-Schule_2

Kinder der WBS säen Wildbienenwiesen

   

„Noch mehr Bienen“ lautete der Wunsch der Schülerinnen und Schüler der Eingangsklassen der Bedburger Wilhelm-Busch-Schule (WBS). Bereits seit 5 Jahren hat die Schule zwei Bienenvölker „Schneewittchen“ und „Dornröschen“ in ihrer Obhut. Doch jetzt sollen auch die Wildbienen in den Fokus rücken.

   

Die Kinder haben sich große Ziele gesetzt: In ganz Bedburg sollen mehr Wildbienenwiesen entstehen. Zum Start bot sich dafür das städtische Grundstück zwischen der Schule und der Turnhalle an. Wilfried Naujock vom Fachdienst Hochbau, Tiefbau, Bauhof der Stadt Bedburg unterstützte die Idee sofort. Er kümmerte sich zusammen mit dem Leiter der Grünkolonne Herbert Rüttgers darum, dass das Grundstück ein bienenfreundlicher Ort wurde. So wurde eine neue Hecke gesetzt und bienenfreundliche Sträucher gepflanzt.

   

Die Einsaat der Wiese übernahmen die Kinder am Dienstag, den 14. Mai 2019 selber. Damit die Wildbienen auch sofort ein komfortables Zuhause bekommen, haben Großväter der Schülerinnen und Schüler außerdem ein riesiges Insektenhotel gebaut, welches von den Kindern mit Naturmaterialien bestückt wurde. „Jetzt können wir täglich sehen, wie die Blumen wachsen und die Bienen kommen“, sagt Domenik aus der Eingangsklasse.

   

Naturnahe Projekte verfolgt die Schule schon seit vielen Jahren. Neben den Bienenvölkern und einem Acker vom NABU sollen jetzt auch weitere Wildbienenwiesen folgen.


Noch mehr Bienen für die Wilhelm-Busch-Schule_3    Noch mehr Bienen für die Wilhelm-Busch-Schule_4   Noch mehr Bienen für die Wilhelm-Busch-Schule_1


 
 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

3. Bedburger Leistungsmesse

Die Messe für alle Bedburger Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen geht am 25./26. Mai in die dritte Runde. Lernen Sie das Leistungsspektrum unserer Gewerbetreibenden kennen. [mehr...]


Beantragung von Briefwahlunterlagen am 25./26. Mai 2019

Unter den besonderen Voraussetzungen des § 24 Abs. 2 EuWO und bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten zulassen, können Wahlscheine bis zum Wahltage 15:00 Uhr ausgestellt werden. [mehr...]


Stadt Bedburg lässt die Europawahlplakate der Partei „DIE RECHTE“ abhängen

Darüber hinaus hat die Stadt Bedburg Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der Partei „DIE RECHTE“ wegen Volksverhetzung und Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten erstattet. [mehr...]


Die „Ricardagärten“ in Kaster kommen

Investor und Architekt reichten am 22. Mai konkrete Bauanträge für die Neubaumaßnahme mit 14 Wohneinheiten auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei im Umsiedlungsbereich Epprath in Kaster ein. [mehr...]


AHS-Schüler begeistern beim „JeKits“-Konzert 2019

Anton-Heinen-Schule in Concert: Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen und zwölf Drittklässlerinnen und -klässler präsentierten ihr Können auf Boomwhackers, Keyboard, Gitarre und Klarinette. [mehr...]