Aktuell keine Besuche bei Altersgeburtstagen und Ehejubiläen

Kerzen Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus und der damit einhergehenden Einschränkungen nunmehr entschieden wurde, dass zunächst bis 30. April 2020 bei der Feier sogenannter Altersgeburtstage oder Ehejubiläen keine persönlichen Besuche mehr durch die OrtsbürgermeisterInnen bzw. den Bürgermeister und seine Stellvertreter durchgeführt werden.

   

Bürgermeister Sascha Solbach bedauert diese Entscheidung, hält sie aber letztlich für unumgänglich:Ich weiß, wie sehr sich gerade unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger freuen, wenn sie anlässlich des 80. Geburtstages oder darüber hinaus und bei der Feier eines besonderen Ehejubiläums wie der Goldhochzeit Besuch durch ihren Ortsbürgermeister oder ihre Ortsbürgermeisterin bzw. durch einen meiner beiden stellvertretenden Bürgermeister oder mich bekommen. Aber die aktuelle Situation gebietet es uns, alles dafür zu tun, dass insbesondere gegenüber den älteren Mitmenschen in unserer Stadt das Ansteckungsrisiko auf ein Mindestmaß reduziert wird.

  

Wir bitten daher alle Betroffenen um Verständnis dafür, dass sie vorübergehend nur ein Gratulationsschreiben per Post erhalten werden. Bürgermeister Solbach wünscht allen Jubilaren aber auch auf diesem Wege einen schönen Ehrentag und insbesondere weiterhin viel Gesundheit für die Zukunft.  

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Start der Fensterarbeiten an der Geschwister-Stern-Schule

Nachdem als Provisorium und Vorbote der vom Stadtrat einstimmig beschlossenen Sanierung und Erweiterung der Grundschule bereits zwei mobile Klassenzimmer aufgestellt wurden, werden nun planmäßig in den Osterferien im Altbau die Fenster aus-getauscht. [mehr...]


Zusammen ist man nicht allein: Beratungsstellen weiterhin erreichbar

Wenn Sie merken, dass Ihnen der Druck zu hoch wird oder insgesamt in der Familie die Spannungen steigen, nutzen Sie rechtzeitig und ohne Scham die Hotlines der Beratungsstellen der Stadt Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. [mehr...]