Beratungsangebot für psychische Erkrankungen und Suchtproblematiken im Rathaus der Stadt Bedburg

Beratung Der Sozialpsychiatrische Dienst des Rhein-Erft-Kreises bietet Menschen ab dem 18. Lebensjahr

     

  • mit Suchtproblemen (Alkohol und Medikamente),
  • mit psychischen Erkrankungen, 
  • in psychosozialen Problemlagen,
  • und Angehörigen aus dem sozialen Umfeld  

  

ein Beratungsangebot im Rathaus in Bedburg an.

     

Das Beratungsangebot findet jeden Dienstag, zwischen 14:00 und 17:00 Uhr im Erdgeschoss des Rathauses Bedburg (Friedrich-Wilhelm-Str. 43), Zimmer 1, statt.

  


Ansprechpartner Rhein-Erft-Kreis:

Denis Kamenetsky

(Dipl.- Sozialarbeiter)

Gesundheitsamt

Sozialpsychiatrischer Dienst

Willy-Brandt-Platz 1

50126 Bergheim

Tel.: 02271-83-15376

E-Mail: Denis.Kamenetsky@rhein-erft-kreis.de

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Übersicht der Karnevalsveranstaltungen 2020

Hier finden Sie eine Übersicht der Karnevalsveranstaltungen 2020! [mehr...]


Zusätzliche Müllabfuhr am 26.02.2020 für nicht entleerte gelbe Tonnen

Aufgrund der bereitgestellten Mehrmengen bei der heutigen Abfuhr konnte die Fa. Schoenmackers trotz zusätzlich eingesetzten Fahrzeugen nicht alle Mengen auffangen und somit nicht alle gelben Tonnen entleeren. Die nicht entleerten gelben Tonnen werden aus diesem Grund am Aschermittwoch, 26. Februar 2020, ab 6 Uhr nachgefahren. [mehr...]


Fortsetzung der Bürgersprechstunden im Rathaus Kaster

Bürgermeister Sascha Solbach lädt am 3. März 2020 zur ersten Bürgersprechstunde des Jahres ein. Künftig können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bedburg ihre Anliegen, Sorgen oder Anregungen jeden 1. Dienstag im Monat in einem persönlichen Gespräch vorbringen. [mehr...]


Ressourcenschutzsiedlung Kaster - Vorankündigung Unterlagen und Lostermin

Die städtischen Grundstücke des Baugebietes "Ressourcenschutzsiedlung Kaster" werden wieder in einem Losverfahren vergeben. Der Lostermin findet am 28. März 2020 in der Bürgerhalle Königshoven (Josef-Schnitzler-Straße 30) statt. [mehr...]


Sperrungen von Feldwegen

Wir weisen darauf hin, dass es im Bereich Hohenholzer Graben zwischen dem Naturschutzgebiet „Rübenbusch“ und dem Industriepark Mühlenerft derzeit zu punktuellen Sperrungen von Feldwegen kommt. [mehr...]