„Erftprävent 2020“ – Die Jugendschutzfachtagung für Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule im Rhein-Erft-Kreis

Meeting - Aktuelles Am 13. Mai 2020 findet die 9. Jugendschutzfachtagung „Erftprävent“ im und rund um das Schloss Bedburg statt. Organisiert wird diese vom Regionalen Arbeitskreis Jugendförderung Rhein-Erft-Kreis. Mit ihrem Programm richtet sich die „Erftprävent“ an pädagogische Fachkräfte aus der schulischen und außerschulischen Jugendbildung im gesamten Rhein-Erft-Kreis, die z. B. in weiterführenden Schulen, Beratungsstellen, Jugendzentren und Jugendhilfeeinrichtungen tätig sind. Mit fast 150 Teilnehmenden gehört diese Veranstaltung zu den bedeutendsten Jugendschutzfachtagungen im Rheinland.

   

Die „Erftprävent“ zeigt dieses Jahr Lösungsansätze zum Thema Cybermobbing, setzt sich mit sucht- und gesundheitsvorbeugenden Ansätzen auseinander und beleuchtet Themen wie Jugendmedienschutz, Kinderrechte und Partizipation. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der zehn Stadtjugendämter im Rhein-Erft-Kreis und leistet einen wichtigen Beitrag zur Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe. Beide Bereiche befassen sich nicht nur mit derselben Zielgruppe, sondern sind oft auch mit den gleichen Problemstellungen konfrontiert.

  

2020 wird die „Erftprävent“ gleich mit zwei Referaten eröffnet. So wird zunächst Dieter Göbel, Leiter des Fachbereichs Jugend beim Landschaftsverband Rheinland in Köln, basierend auf der neuen Shell-Studie aktuelle Jugendthemen beleuchten. Im Anschluss daran wird Professor Dr. Lothar Krappmann, Philosoph und Soziologe, über das Thema Kinderrechte unter der Überschrift „Gut für Kinder, gut für Erwachsene“ referieren.

  

Schirmherr der Fachtagung ist der Bedburger Bürgermeister Sascha Solbach, der die Veranstaltung offiziell eröffnen wird. Am Nachmittag finden im Schloss Bedburg und in Räumlichkeiten in der näheren Umgebung insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften zu diversen Präventionsthemen statt, die von fachkundigen ReferentInnen geleitet werden.

   

Interessierte Fachkräfte können sich bei dem jeweils für sie zuständigen Stadtjugendamt im Rhein-Erft-Kreis bis zum 27. März 2020 für die Veranstaltung anmelden.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]


Städtische Osterferienspiele abgesagt

Wir weisen darauf hin, dass die für den Zeitraum vom 14. bis 17. April 2020 geplanten Osterferienspiele des städtischen Jugendamtes aufgrund der Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden werden. [mehr...]


Stadt Bedburg schließt Rathäuser für den Publikumsverkehr

Ab Montag, 16. März 2020, sind die Dienststellen nur noch telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Wir bitten um Beachtung und Verständnis. [mehr...]