Eröffnung der ersten kommunalen Kindertageseinrichtung

Montessori-Kinderhaus - Eröffnung der ersten kommunalen Kindertageseinrichtung  

Zu Beginn des neuen Kindergartenjahres Anfang August öffnete das Montessori-Kinderhaus im Ortsteil Kirchtroisdorf erstmals unter der Trägerschaft der Stadt Bedburg seine Tür. Mit allen 30 Kindern zurück aus dem Sommerurlaub, konnten Erzieherinnen, Kinder, Träger und weitere Gäste am 29. August 2019 nun gemeinsam die offizielle Eröffnung der ersten kommunalen Kindertageseinrichtung in Bedburg feiern.

   

Unter dem Motto „Jedes Puzzleteil ergibt das große Ganze! – Nicht einsam, sondern gemeinsam!“ hießen die 2- bis 6-Jährigen Bürgermeister Sascha Solbach, Fachdienstleiter Klaus Brunken (Fachdienst 4 - Schule, Bildung und Jugend) sowie Jugendamtsleiter Carsten Esser stellvertretend für die Stadt Bedburg als neuen Träger im Montessori-Kinderhaus herzlich willkommen. Zur Begrüßung gaben die Kleinen einstudierte Gesangs- und Schauspieleinlagen zum Besten und überreichten den dreien sowie allen anderen Anwesenden selbst gebastelte Puzzlestücke als Symbol der neuen Zusammengehörigkeit.

  

„Im Montessori-Kinderhaus werden die Kinder darauf vorbereitet, Verantwortung zu übernehmen – für sich und für andere. In einer liebevollen Umgebung lernen sie andere zu schätzen, ihre Meinung zu hören und jeden als Bereicherung zu sehen. Das Team um Inga Roeßing legt damit unter anderem einen wichtigen Grundstein für gelingende Demokratie. Ich bin stolz darauf, dass wir als Stadtverwaltung und neuer Träger nun Teil dieses Weges sind. Dem Kita-Team sowie den Kindern und ihren Familien wünsche ich viel Spaß und eine unvergessliche Zeit in der ersten städtischen Kindertageseinrichtung in Bedburg“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

   

Fast 22 Jahre wurde das Montessori-Kinderhaus zuvor erfolgreich von der Elterninitiative Springmäuse e. V. geführt, die sich 1996 aufgrund fehlender Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Ort sowie der Umgebung gegründet hatte; Initiator war der damalige Ortsbürgermeister Leonard Köhlen. „Den Verantwortlichen der Elterninitiative danke ich von Herzen für die tolle Arbeit, die Leidenschaft und das besondere Engagement für die Kleinen in über zwei Jahrzehnten. Sie können stolz auf sich und das Erreichte sein“, so Bürgermeister Solbach.

    

Ausbau des Montessori-Kinderhauses

Der Betreuungsbedarf von Eltern im Ortsteil Kirchtroisdorf sowie im ganzen Stadtgebiet wird spürbar größer; auch zuziehende Familien sind auf zeitnahe Betreuung angewiesen. Um der Nachfrage gerecht zu werden, hat sich die Stadt Bedburg für den Ausbau des Montessori-Kinderhauses entschieden. Die An- und Umbaumaßnahmen beginnen voraussichtlich Anfang 2020. Mit Start des Kindergartenjahres 2020/21 wird die Kita dann zweigruppig betrieben und bietet 35 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schuleintritt.


Montessori-Kinderhaus - Eröffnung der ersten kommunalen Kindertageseinrichtung

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]