Haushalt der Stadt Bedburg genehmigt

Veröffentlicht am: 29.03.2018

Haushalt Der Rhein-Erft-Kreis hat die  Haushaltssatzung der Stadt Bedburg für das Haushaltsjahr 2018 sowie das Haushaltssicherungskonzept für die Jahre 2018 bis 2022 genehmigt.

   

Seit dem Jahre 2013 befindet sich die Stadt Bedburg in einem Haushaltssicherungskonzept. Dessen Fortschreibung ist alljährlich der Kommunalaufsicht des Rhein-Erft-Kreises zur Genehmigung vorzulegen. Wesentliches Kriterium für die Genehmigung ist, dass die sogenannte „schwarze Null“ in 2022 planerisch erreicht werden muss. Mit dem vorliegenden Haushalt und der Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes ist dies jetzt gelungen,  wenn auch alle Jahre bis einschließlich 2021 noch Defizite aufweisen.

    

„Unser Ziel ist nach wie vor die Konsolidierung unseres Haushaltes. Deshalb sind wir sehr kritisch und achtsam mit großen und kleinen Plänen, Aufgaben und Kosten umgegangen. Dass das nicht banal ist, wurde spätestens in den drei Sondersitzungen zu möglichen Sparmaßnahmen in diesem Jahr mehr als deutlich. Auf der anderen Seite bin ich natürlich froh und erleichtert, dass mit der nun vorliegenden Genehmigung die im Haushaltsplan veranschlagten Maßnahmen – hier insbesondere auch für die Schulen und Kindergärten - nun umgesetzt werden können“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

    

Im kommenden Jahr und den Folgejahren sind u. a. für folgende Investitionen Mittel veranschlagt:

  • Zentralisierung der Verwaltungsstandorte
  • Schaffung Fahrradabstellanlage (überdacht) mit 70 Plätzen am zentralisierten Rathausstandort
  • Schaffung von Parkplätzen am zentralisierten Rathausstandort
  • Erweiterung der Park & Ride-Anlage am Bahnhof
  • Anbau von Klassenräumen an die Grundschule Kirchherten
  • Bau von zwei Kunstrasenplätzen (Kaster und Kirchherten)
  • Sanierung von Straßen und zwei Brückenbauwerken
  • Ersatzbeschaffung eines Löschfahrzeuges für den Löschzug Kirch-/Kleintroisdorf und Pütz
  • Bau und Unterhaltung von Spielplatzanlagen (u. a. Bedburger Schweiz und Kirchtroisdorf; Neuanlage „Im Kamp“)

  

Ein Schwerpunkt liegt merklich in der Förderung der Kinder-, Jugend-  und Familienhilfe sowie der Schulträgeraufgaben  so fließen von insgesamt knapp 69 Mio. €  an Aufwendungen alleine rund 20 Mio. €, also fast 30 %, in diese Bereiche.

Weitere Informationen zum Bedburger Haushalt finden Sie hier.

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Corona Hinweise zur Bundestagswahl und Präsentation der Bedburger Wahlergebnisse

Am Sonntag, den 26.09.2021, findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Um diese in Zeiten der Corona-Pandemie möglichst sicher zu gestalten, bitten wir Sie, in den Wahllokalen die Maskenpflicht zu beachten und die aufgestellten Handdesinfektionsmittelspender zu benutzen. Weiterhin sollten Sie nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitbringen. Die 3G-Regel gilt nicht. [mehr...]


Versetzung des Ortseingangsschildes auf der Sankt-Rochus-Straße

Auf der Sankt-Rochus-Straße (Kreisstraße 36) im Ortsteil Kaster, im Bereich zwischen den Einmündungen Schützendelle und Meßweg, wird in Kürze die Verkehrsführung geändert. Das Ortseingangsschild wird von seinem aktuellen Standort an der Einmündung Schützendelle nun, rund 600 m weiter östlich, vor die Einmündung Meßweg versetzt. [mehr...]


Westenergie und Stadt Bedburg laden ins Autokino 2021

Gemeinsam mit dem Energieunternehmen Westenergie präsentieren wir am 24. September 2021 das zweite große Autokino-Event für die ganze Familie auf dem Schlossparkplatz in Bedburg. Bei der Filmvorführung unter freiem Himmel können sich Besucher*innen auf den aktuellen Otto-Film „Catweazle“ freuen. Karten können ab sofort im zentralen Rathaus erworben werden. [mehr...]


Bürgerbegehren als unzulässig abgelehnt: Rat folgt mehrheitlich einem Rechtsgutachten

In der Sitzung des Stadtrates am gestrigen Dienstag haben sich die Fraktionen von SPD und FWG der Empfehlung der Verwaltung angeschlossen, das Bürgerbegehren bezüglich des geplanten Gewerbegebietes an der A61 abzulehnen. [mehr...]


Vollsperrung des Schlossparkplatzes vom 28. September bis zum 6. Oktober 2021

Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge des Oktoberschützenfestes der St. Sebastianus Bruderschaft Bedburg vom 28. September bis zum 6. Oktober 2021 zur Einrichtung von Halteverbotszonen und somit zur Vollsperrung des Schlossparkplatzes kommt. [mehr...]


Fußballturnier „Bedburg bolzt!“ geht in die neunte Runde: Anmeldungen derzeit möglich

Am 24. September 2021 verwandelt sich das Schulzentrum der weiterführenden Schulen im Rahmen des traditionellen Fußballturniers „Bedburg bolzt!“ erneut in ein Fußballstadion. Gemeinsam mit der Stadt Bedburg laden die drei offenen Jugendeinrichtungen, die RheinFlanke Bedburg sowie die Jugendzentren CAPO und POINT, alle Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren herzlich dazu ein. [mehr...]


Bedburger Kitas laden zum Tag der offenen Tür ein

Kitas sind Orte, an denen sich Kinder gemeinsam mit anderen kreativ und spielerisch entfalten, erste Freundschaften knüpfen oder wichtige Rituale und Tagesabläufe kennenlernen können. Die Auswahl, welche Kita-Einrichtung am besten zum eigenen Nachwuchs passt, fällt dabei nicht immer leicht. Bei dieser wichtigen Entscheidung kann der traditionelle Tag der offenen Tür der Bedburger Kindertagesstätten helfen, der am 8. Oktober 2021 stattfindet. [mehr...]


Neuer Kletterparcours für die Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten

Die jungen Schüler*innen der Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten können sich seit ein paar Wochen zwischen den Schulstunden auf einem in den Sommerferien erbauten Kletterparcours austoben. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!