Kunstkurs des Silverberg-Gymnasiums gewinnt Kölner Kunstwettbewerb

Kunstbild Der Kunstkurs der Einführungsphase (EF) des Silverberg-Gymnasiums hat den 2. Kunstwettbewerb des Kölner Schulzentrums Buchheim gewonnen. Unter dem Motto „Mission Zukunft: Leben im Weltall“ waren Kinder und Jugendliche der Klassen 4 bis 10 aus über 80 Schulen in NRW dazu aufgerufen, sich mit den Themen Klimawandel und Umweltschutz künstlerisch auseinanderzusetzen.

   

Rund 500 Kunstwerke sichteten die Jurymitglieder Daniel Hug, Direktor der Kunstmesse ART COLOGNE, Stephanie Koll, Leiterin der Kunstschule MALMAL, sowie Elise Teitz, freischaffende Künstlerin und erfahrene Dozentin der Kunstschule im KunstWerk Köln, in den vergangenen Wochen. Die sechs Preisträger wurden am 15. Juni 2019 im Schulzentrum Buchheim feierlich geehrt.

    

Die Arbeiten des Bedburger Kunstkurses von Lehrerin Peggy Nentwig überzeugten die Jury dermaßen, dass nicht ein einzelnes Kunstwerk, sondern gleich der gesamte Kurs den ersten Platz belegte, der mit 300 Euro dotiert war. Für die Jury stachen die Arbeiten der Zehntklässlerinnen und -klässler aus allen eingereichten Konvoluten durch ihre überdurchschnittliche Qualität in Umsetzung und Ideenreichtum heraus.

     

„Vor allem die zart anmutenden Zeichnungen entwickeln im Entstehungsprozess einen auf den ersten Blick nur farblichen Zusammenhang und doch erreichen sie genau durch den zarten Duktus eine Stärke in der Ausführung, die uns zum Verharren und Entdecken einlädt. Eine ungewöhnliche Ansammlung von Menschen, die wie im Zeitraffer ausschnitthaft den Weg ins Weltall beschreiben. […] In der Summe hätte es für die Jury viele Arbeiten gegeben, die eine Prämierung verdient gehabt hätten. Aus diesem Grund loben wir den 1. Preis für den gesamten Kurs aus“, so die zwei Jurorinnen und der Juror während ihrer Laudatio.

   

Kunstbild Und auch der zweite Platz und damit 200 Euro Preisgeld gingen an das Silverberg-Gymnasium. Emily Herms aus der EF überzeugte die Jury auch hier mit ihrer außergewöhnlichen technischen und kompositorischen Umsetzung. Am Wettbewerb nahm darüber hinaus auch die Jahrgangstufe 7 des Bedburger Gymnasiums teil.

   

Das Silverberg-Gymnasium freut sich mit seinen Schülerinnen und Schülern und gratuliert ihnen ganz herzlich zu ihrer großartigen Leistung. 

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]