Neues Mobiliar für die Eingangshalle des Silverberg-Gymnasiums

Veröffentlicht am: 17.11.2020

Neues Mobiliar für die Eingangshalle des Silverberg-Gymnasiums Seit einigen Monaten schon laden sie die SchülerInnen des Silverberg-Gymnasiums zum bequemen Austausch miteinander ein, die neuen Möbel in der Eingangshalle der Schule. Zwei runde, kommunikationsfreundliche Couchgruppen, große Poufs, kleine Hocker und neue Arbeitstische wurden dem Silverberg-Gymnasium coronabedingt nun nachträglich am 13. November 2020 offiziell durch Klaus Brunken, Fachdienstleiter des Bereichs „Schule, Bildung und Jugend“ der Stadt Bedburg, und Ruth Müller-Schnee, Vorsitzende des Vereins der Förderer und Ehemaligen des Silverberg-Gymnasiums, übergeben.

„Die Eingangshalle der Schule ist das erste, was die Schülerinnen und Schüler morgens betreten; hier wird erzählt und in den Freistunden gemeinsam gearbeitet. Die neuen Möbel garantieren dabei jetzt viel Entspannung. Sie sind in Teilen beweglich und können so auch für spontane Arrangements genutzt werden. Ich freue mich sehr, dass wir den Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit dem Förderverein eine moderne und gemütliche Lernatmosphäre ermöglichen konnten“, so Bürgermeister Sascha Solbach im Vorfeld der offiziellen Möbelübergabe.

Beantragt hatte das Silverberg-Gymnasium das Mobiliar im Haushaltsjahr 2019 und 13.000 € dafür seitens der Stadt Bedburg genehmigt bekommen. Da die Lieferantenkosten bis zur Freigabe der Gelder teurer geworden waren und man bei einer Verteilung der Anschaffungen durch den Doppelhaushalt 2020/21 der Stadt Bedburg auf zusätzliche Mittel länger hätte warten müssen, half im Frühjahr kurzerhand der Förderverein mit einem Betrag von 8.000 € aus. 

„Die Aufgabe des Fördervereins besteht unter anderem darin, einzuspringen, wenn die Mittel der Schule im Einzelfall nicht ausreichen, um den Schulalltag zu unterstützen. Daher freuen wir uns sehr, dass wir durch unseren Zuschuss dazu beitragen konnten, eine Wohlfühlatmosphäre für die Schüler zu schaffen“, so Ruth Müller-Schnee, Vorsitzende des Fördervereins.

„Wir freuen uns, dass die helle und freundliche Eingangshalle, die von sehr vielen Schülerinnen und Schülern gern genutzt wird, durch das moderne und variable Mobiliar ihrem Titel als „Pädagogisches Zentrum“ noch gerechter wird“, so Thomas Thiel, Initiator und Ganztagskoordinator.

Schulleiterin Maria Paeßens ergänzt: „Ein herzliches Dankeschön an den Schulträger, die Stadt Bedburg, und an unseren Förderverein, der durch seine großzügige Unterstützung die Anschaffung möglich gemacht hat.“


Gruppenbild: v. l. Fachdienstleiter Klaus Brunken, Lehrer Thomas Thiel, Fördervereinsvorsitzende Ruth Müller-Schnee und Schulleiterin Maria Paeßens gemeinsam mit den Schülervertretern Juliana Neuhauser und Jan Uerlings.

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

7-Tage-Inzidenz stabil unter 35: Weitere Lockerungen ab dem 12. Juni 2021

Pünktlich zum Wochenende gilt ab Samstag, dem 12. Juni 2021, die Inzidenzstufe eins. Die wichtigsten Änderungen, die die Stufe eins der NRW-Coronaschutzverordnung mit sich bringt, haben wir in unserem Beitrag für Sie zusammengefasst. [mehr...]


Neue Spiellandschaft für Kleinkinder auf dem Spielplatz „Pestalozzistraße“

Wo einst das Sitzkarussell stand, erklimmen die jüngsten Bedburger*innen künftig inmitten einer Insel aus Sand eine neue Spiellandschaft aus Holz. [mehr...]


Am 12. Juni startet die Bedburger Freibadsaison

Im Wasser plantschen, Eis oder Pommes essen und Sonne tanken – das ist ab dem 12. Juni 2021 wieder möglich, wenn unser Freibad wieder öffnet. Aber wie sieht es mit den Öffnungszeiten und dem Ticketerwerb aus? Und was müssen Sie coronabedingt beachten? Alle Antworten finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Kinderspielefest 2021 – ein voller Erfolg!

Strahlende Kinderaugen und ein Hauch von Normalität – schön war das Kinderspielefest 2021, welches am 6. Juni als Drive-in-Autoparcours stattfand. Was die kleinen Bedburger*innen beim diesjährigen Spielefest erwartete, erfahren Sie im Beitrag. [mehr...]


Angebote zum Kita-Einstieg starten wieder

Unser Projekt Kita-Einstieg soll die Inanspruchnahme frühkindlicher Angebote unabhängig von Herkunft und sozialem Hintergrund fördern. Da die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken, können unsere verschiedenen kostenlosen Eltern-Kind-Angebote wieder starten. [mehr...]


Save the Date: Autokino 2021

Am Freitag, dem 2. Juli und Samstag, dem 3. Juli, verwandelt sich der Schlossparkplatz in den späten Abendstunden erneut in ein großes Outdoor-Filmerlebnis. Mit den Kinofilmen „Immer Ärger mit Grandpa“ und „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist garantiert für jeden was dabei. Der Kartenvorverkauf startet bereits am 14. Juni 2021. [mehr...]


Erfolgreiche digitale Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des ehemaligen Sportplatzes in Lipp

Wie der ehemalige Sportplatz am Pützbach in Lipp künftig aussehen und von den Menschen im Ortsteil und darüber hinaus genutzt werden soll, darüber tauschte sich die Stadt Bedburg am 1. Juni 2021 mit Bürger*innen im Rahmen einer abendlichen digitalen Bürgerwerkstatt aus. [mehr...]


„Bedbürgchen – Stadt der Kinder“: Anmeldung für die städtischen Ferienspiele ab sofort möglich

Vom 19. Juli bis 17. August 2021 entsteht erneut die Kinderstadt „Bedbürgchen“ – dieses Mal auf dem Gelände der Anton-Heinen-Schule im Ortsteil Kirdorf. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!