Reinigung der sieben Stolpersteine in Bedburg-Kirchherten

Reinigung der sieben Stolpersteine in Bedburg-Kirchherten Vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, konnte die Welt endlich aufatmen: Der 2. Weltkrieg wurde mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht, gegenüber den alliierten Streitkräften, endlich beendet. Verfolgung, Leid und millionenfacher, organisierter Tod waren durch die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland über die ganze Welt gekommen.

In Erinnerung an die Grausamkeiten und das Unrecht, das auch Bedburger BürgerInnen erleiden mussten, haben heute Claudia Neiß, Schulleiterin Geschwister-Stern-Schule, Ortsbürgermeister Hans-Willi Maassen, die Eheleute Handeck aus Kirchherten, Ratsmitglied Karl-Heinz Spielmanns und Bürgermeister Sascha Solbach die sieben Stolpersteine von Ortsteil Kirchherten gereinigt. Sie erinnern seit Februar 2010 vor der Zaunstraße 32 an die jüdische Familie Stern – Emil, Else, Herbert, Edith, Gustav, Leo und Selma Stern.

Angeregt wurde die Aktion von Tobias Behr, der heute als Repräsentant der Schillschen Offiziere Einigkeit Kirchherten ebenfalls dabei war.  Die Einigkeit kümmert sich u.a. um die Pflege des Denkmals „Harffer Kreuz“.

  

Bereits im Januar wurden anlässlich des Gedenkens an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz die Stolpersteine in der Bedburger Innenstadt gereinigt.

 


Reinigung der sieben Stolpersteine in Bedburg-Kirchherten  

   

Reinigung der sieben Stolpersteine in Bedburg-Kirchherten

   

Reinigung der sieben Stolpersteine in Bedburg-Kirchherten       Reinigung der sieben Stolpersteine in Bedburg-Kirchherten

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburger Freibad: Der Ticketverkauf ist gestartet!

Ab 3. Juni 2020 können Sie wieder das Freibad besuchen, allerdings gibt es aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie einiges zu beachten. Der Ticketverkauf ist ab sofort hier möglich. [mehr...]


Fördermöglichkeiten für Vereine und Ehrenamtler in der Corona-Krise

Um Sie bzw. Ihren Verein oder Ihre Institution während der Corona-Pandemie zu unterstützen, haben wir einige Fördermöglichkeiten zusammengestellt. [mehr...]


Stadt Bedburg ruft zur Teilnahme an der Bedburger Jugendbefragung 2020 auf

Mit Fragen zu Themenfeldern wie Familie, Freunde, Freizeit und jugendlichem Engagement möchten die städtischen MitarbeiterInnen ein differenziertes Bild über die Lebenswelt der Jugendlichen hier vor Ort bekommen und ihre Bedarfe sichtbar machen. [mehr...]


LindenKarree: Vollsperrung der Zufahrt zum Schlossparkplatz aus Richtung Innenstadt

Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge der Bauarbeiten für die neue Verkehrsführung am LindenKarree ab dem 4. Juni 2020 bis zu fünf Wochen zur Vollsperrung der Zufahrt zum Schlossparkplatz aus Richtung Innenstadt, Ecke Lindenstraße, kommt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!