Spendenübergabe an Bedburger Hände

Spendenübergabe beim Frühlingsfest der Bedburger Hände. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ feierten die Bedburger Hände, eine Initiative ehrenamtlich tätiger Bedburgerinnen und Bedburger im Bereich der Flüchtlingshilfe, am 4. Mai 2019 ihr zweites Frühlingsfest rund um das „Haus der Begegnung“ im Stadtteil Kaster. Trotz wechselhaften Wetters waren viele geflüchtete Menschen und Einheimische aus der ganzen Nachbarschaft gekommen, um zusammen einen schönen Nachmittag zu verbringen.

  

Dass alle Beteiligten das Motto leben, zeigte dabei auch die große Unterstützung untereinander sowie seitens anderer Vereine und Einrichtungen. Ob Speisen aus verschiedenen Ländern, Leckeres vom Grill, frischgebackene Waffeln des Deutschen Roten Kreuzes, selbstgemachte Smoothies des Obst- und Gartenbauvereins Bedburg oder die Kinderspiele durch das Caritas Kinder- und Jugendzentrum POINT, gemeinsam hatte man ein tolles Fest organisiert. Die Stadt Bedburg stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung und auch das Team Integration des Fachdienst 4 (Schule, Bildung und Jugend) packte tatkräftig mit an.

  

Eine ganz besondere Überraschung hielten die Initiatoren der Aktion „Alle zusammen – Die Aktion für Menschlichkeit in unserer Stadt Bedburg“ bereit. Astrid Weckop, Oliver Klein und Dieter Kirchenbauer überreichten den Bedburger Händen einen Spendenscheck in Höhe von 900 Euro. Bürgermeister Sascha Solbach rundete die großzügige Spende aus eigener Tasche auf insgesamt 1.000 Euro auf.

Hintergrund „Alle zusammen“:

2015 riefen Astrid Weckop, Oliver Klein und Dieter Kirchenbauer die Aktion „Alle zusammen – Die Aktion für Menschlichkeit in unserer Stadt Bedburg“ ins Leben. Seitdem sammeln sie durch verschiedene Aktionen immer wieder Spendengelder, um geflüchtete Menschen in Bedburg und ehrenamtliche lokale Helfergruppen zu unterstützen. So verkauften sie beispielsweise auf der Bedburger MusikMeile 2015 unzählige „Alle zusammen“-Buttons und nahmen über 3.000 Euro ein.
 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Ausstellung feierte Eröffnung im Silverberg-Gymnasium

Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung: Die Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 I 19" verknüpft politische und gesellschaftliche Ereignisse der vergangenen 100 Jahre deutscher Geschichte mit 20 Emotionen. [mehr...]


Standesamt zwei Tage wegen Bauarbeiten am Rathaus Kaster geschlossen

Das Standesamt der Stadt Bedburg bleibt in der Zeit vom 22.10.2019 ab 14:00 Uhr bis einschließlich dem 23.10.2019 geschlossen. Ein Notdienst wird für diese Zeit nicht eingerichtet. [mehr...]


Stadt Bedburg und innogy überreichen Klimaschutzpreis 2019

Am 9. Oktober erhielten die Wilhelm-Busch-Schule und die Kitas St. Martinus und Feldmäuse die Gewinnerurkunden für ihr tolles Engagement in puncto Klima- und Umweltschutz. [mehr...]


Vermarktungsbeginn für das Baugebiet „Sonnenfeld“

Am 21. Oktober 2019 beginnt das Verfahren zur Vermarktung des ersten Baufeldes mit Baugrundstücken für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Bedburger Baugebiet „Sonnenfeld“. [mehr...]


Bau eines Minikreisels an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund

Damit die Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Kleinsten unter ihnen künftig sicherer in die Kita und zum Sportplatz gelangen, entsteht ab dem 14. Oktober an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund ein Minikreisel. [mehr...]