Stadt Bedburg führt Pfandringe ein

Pfandring Standort Kaster Viele Menschen bessern durch das Sammeln von Pfandflaschen und -dosen ihren Lebensunterhalt auf – die wenigsten tun das gerne, sie sind schlichtweg darauf angewiesen. Solange diese Entwicklung voranschreitet, gilt es die Suche nach Pfand würdevoller zu gestalten. Die Lösung: Pfandringe.

    

An drei Standorten sind diese nun auch in Bedburg zu finden. Auf dem Schlossparkplatz, am Kölner Platz und auf Höhe des Rewe-Marktes an der St.-Rochus-Straße in Kaster können Pfandflaschen und -dosen künftig in je sechs „Abstellplätze“ gestellt werden. Ohne den Griff in den Müll, verringert sich damit für die Sammlerinnen und Sammler zugleich das Verletzungs- und Infektionsrisiko.

    

Den Anstoß zur Einführung der Pfandringe gab die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bedburg mit ihrem Antrag zu Beginn dieses Jahres. Sie machte darauf aufmerksam, dass besonders bei größeren Veranstaltungen im Stadtgebiet Flaschen immer häufiger in Mülleimern oder im Gebüsch landen würden. Gelangt beispielsweise Glas jedoch in den Restmüll, wird es verbrannt – der Rohstoff geht verloren. Damit Flaschen und Dosen im Recyclingkreislauf bleiben – wozu Menschen, die diese sammeln, beitragen –, schlug die SPD-Fraktion die Anschaffung der Vorrichtungen vor.

   

Am 20. März beschloss der Arbeitskreis „Sauberes Bedburg“ schließlich, in einem ersten Schritt drei Pfandringe einzuführen. Die drei Millimeter starken Edelstahl-Konstruktionen der Firma Paul Ketz aus Köln wurden nun durch den Bauhof der Stadt Bedburg an öffentlichen Abfalleimern montiert. Bewährt sich das System, könnten weitere folgen.
 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Der Bedburger Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore vom 13. bis 15. Dezember 2019

Die Weihnachtszeit ist mit Lichterglanz, Glühwein- und Plätzchenduft und ihren ureigenen Ritualen die besinnlichste Zeit des Jahres. Lassen Sie sich von ihrem Zauber einfangen und genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Bedburger Weihnachtsmarkt. [mehr...]


Rathauszentralisierung - FAQ

Hier finden Sie alle FAQ zum Rathausbau am Standort Kaster. [mehr...]


Familienfreundliches Bedburg: Stadt ruft zur Teilnahme an der Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung auf

Das Jugendamt der Stadt Bedburg ruft alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahren zur Teilnahme an der Elternbefragung zum Thema Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet auf. [mehr...]


Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West günstiger als geplant

Die Stadt Bedburg kann eine Ersparnis von 33.000,00 € verzeichnen. Die Gesamtkosten für die Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West belaufen sich nach Abschluss aller Arbeiten demnach auf insgesamt 402.000,00 €. [mehr...]


Nachhaltig Bauen und Wohnen: Stadt und RWE informieren über „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“

Der Vermarktungsbeginn der geplanten „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster” rückt näher. Potenzielle Bauherren nutzten am 27.11.2019 eine Informationsvorstellung in Kaster, um mehr über das Baugebiet, den städtebaulichen Entwurf, über das „Faktor-X“-Konzept und den weiteren Vermarktungsprozess zu erfahren. [mehr...]