Europa-Angelegenheiten

Europa-Flagge - © Europäische Union, 2018 Die europäische Politik beeinflusst zunehmend das Leben der Menschen vor Ort in den Kommunen.

Die bürgernahe Vermittlung von Informationen zu aktuellen EU-Fördermöglichkeiten und europarelevanten Themen ist uns daher ein Anliegen.

   




Bild: © Europäische Union, 2018



Vielfältiger Aktionstag zur Europawoche 2022 am Silverberg-Gymnasium
Europawoche 2022 Logo

Europawoche 2022_2   
Unter dem Motto „Was macht Europa für mich aus?“ lud die Stadt Bedburg die Schülerinnen und Schüler des Silverberg-Gymnasiums zum gemeinsamen Aktionstag im Rahmen der diesjährigen Europawoche ein. Als eines von landesweit 78 Projekten wurde der Aktionstag in der Aula des städtischen Gymnasiums im Vorfeld bereits als einziges Projekt im Rhein-Erft-Kreis für das beispielhafte Europa-Engagement ausgezeichnet und damit vom Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
   
  
Zu Beginn hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit den Gästen über den Krieg in der Ukraine, Europas Zukunft und den zentralen Werten der EU zu sprechen. Mit dabei waren in diesem Jahr neben dem stellvertretenden Bürgermeister Markus La Noutelle auch CDU-Politikerin Romina Plonsker, SPD-Stadtratsmitglied Bernd Coumanns sowie das Ehepaar Elena und Hannes Keßler, die sich mit ihrer Initiative „Bedburg hilft“ für die geflüchteten Menschen in der Stadt einsetzen.
   
  
Anschließend stellten die verschiedenen Jahrgangsstufen des Gymnasiums ihre Projekte vor, die sie während der Europawoche erarbeitet hatten. Darunter fanden sich Sprachprojekte, eine Rallye zum Thema Europa sowie ein Quiz zum Thema EU. Die Jahrgangsstufe Q1 des Silverberg-Gymnasiums hatte sich während der Europawoche, die in diesem Jahr vom 30. April bis zum 9. Mai stattfand, in einem spannenden Kunstprojekt mit den Zielen und Werten der EU auseinandergesetzt und künstlerisch ihre Interpretationen dargestellt.
   
   
Abgerundet wurde der Tag mit einer Podiumsdiskussion. Gemeinsam mit den Gästen diskutierten die Schülerinnen und Schülern darüber, was gut läuft in der EU und wo es noch Verbesserungspotential gibt. Dominierende Themen waren unter anderem die Partizipationsmöglichkeiten für Jugendliche in der Kommunal-, Landes- und Europapolitik sowie Migrations- und Integrationsfragen vor dem aktuellen Hintergrund des Krieges in der Ukraine. Durch den Aktionstag führten Lehrer Malte Articus vom Silverberg-Gymnasium und Anna Noddeland, die bei der Stadt Bedburg im Bereich Europaangelegenheiten tätig ist und das Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit leitet.


Europawoche 2022
Bild: Am Aktionstag präsentierten die Schülerinnen und Schüler den Gästen in der Aula des Silverberg-Gymnasiums ihre Projekte der diesjährigen Europawoche.


Bedburg hat erfolgreich an der Europawoche 2021 teilgenommen
   

Europaprojekt 2021_300x400 Nach einer coronabedingten Pause im vergangenen Jahr hielt die bundesweite Europawoche, die dieses Mal das Motto „#EUunited – gemeinsame Vision für die Zukunft“ trug, am 7. Mai 2021 wieder Einzug in das Silverberg-Gymnasium. Ihren diesjährigen Aktionstag für Schüler*innen der Q1 hatte die Stadt Bedburg unter das Thema „Europa grüner machen – dem Klimawandel in der Schule, in der Gemeinde, im Land und in Europa begegnen“ gestellt.
   
Gemeinsam mit dem Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit e.V. (IPZ) hatte sie sich mit dem Projekt erfolgreich um eine finanzielle Förderung des Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von bis zu 2.000 € beworben. Im Rahmen der diesjährigen Europawoche, die vom 1. bis 9. Mai stattfand, zeichnete Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner insgesamt 85 Projekte beispielhaften Europa-Engagements aus – darunter auch die Bedburger Aktion, die aufgrund der Corona-Pandemie in einer Hybridform durchgeführt wurde.
   
So waren die 60 Schüler*innen zwar vor Ort und unter Berücksichtigung aller derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen in vier Klassenzimmer aufgeteilt, ihre Referent*innen jedoch in Teilen digital zugeschaltet. Neben Bürgermeister Sascha Solbach hatten sich auch die Europaabgeordnete Alexandra Geese (Fraktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament), die CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker, Prof. Dr.-Ing. Andreas Pfennig vom Department of Chemical Engineering der Université de Liège sowie die Diplom-Psychologin Prof. Dr. Kathrin Rothenberg-Elder angekündigt. 
   
Neben der Teilnahme an Vorträgen unter anderem zu Themen wie „Psychologie und Umwelt – Warum und wie handeln“ oder „Wie kann ich persönlich zu mehr Nachhaltigkeit beitragen“, diskutierten die Jugendlichen im Rahmen verschiedener Workshops mit den Referent*innen über Europa vor Ort, Bedburgs Weg in Klimafragen und darüber, wie die Politik zur Eindämmung des Klimawandels beitragen kann. Themen wie Solidarität und die Zukunft der EU trafen bei den Schüler*innen auf viel Interesse.
  
Durch den gelungenen Aktionstag führte Anna Noddeland, die bei der Stadt Bedburg im Bereich Europa- und Förderangelegenheiten tätig ist und das IPZ e.V. leitet. Sie stellte den Schüler*innen darüber hinaus den Green Deal der EU sowie die Fördermöglichkeiten für persönliches Europaengagement und Projektideen vor.
   
   
    
Europaprojekt 2021

Logo Europawoche 2021                          Logo Europatag 2021 Förderung




Interessante Links: Europa Karte









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
02272 / 402 - 135 02272 / 402 - 149

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

02272 / 402 - 0
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Ergebnisse der Landtagswahl in Bedburg und dem Rhein-Erft-Kreis

Wie haben Bedburg und der Rhein-Erft-Kreis im Rahmen der Landtagswahl gewählt? Das erfahren Sie ab Sonntagabend im Beitrag. Diesen nach Möglichkeit bitte nicht über den Internetexplorer aufrufen, da dies zu Darstellungsproblemen führen kann. [mehr...]


Erinnerung wachhalten: Privatbibliothek zum Nationalsozialismus übergeben

Am 16.05.2022 übergab Johannes Frommen an Bürgermeister Sascha Solbach und Stadtarchivar Bastian Möller im Rathaus Kaster die private Bibliothek seines Vaters Dr. Heinrich Frommen (* 1907; † 1998). [mehr...]


Arbeiten an der defekten Ampelanlage auf der Lindenstraße laufen

Die Arbeiten zur Instandsetzung der Ampelanlage laufen bereits. Der Rhein-Erft-Kreis hat als zuständige Behörde die notwendigen Schritte auf der Kreisstraße in die Wege geleitet. [mehr...]


Einnahmen des Benefizkonzerts gingen direkt in die Ukraine

Beim Benefizkonzert für die Ukraine auf Schloss Bedburg kamen ganze 4.000 Euro zusammen. Hiermit wurden dringend benötigte Hilfsgüter finanziert, die direkt in die Ukraine gingen. Auch Flüchtlingsprojekte der Malteser Bedburg wurden mit den Geldern unterstützt. [mehr...]


Kinder der Kita Blumenwiese suchen wieder nach Erzieher*innen

„Die müssen gut Geschichten erzählen können“: Mit dieser und weiteren Anforderungen suchen die Kindergartenkinder unserer Stadt weiter nach Erzieher*innen. In dem Video stellen die Kindergartenkinder der städtischen Kita Blumenwiese aus Kaster ein Rätsel, in dem sie Aufgaben formulieren, die auf die gesuchten Erzieher*innen zukommen. [mehr...]


Reparatur-Café eröffnet am 27. Mai in Kaster

Sie wollen ihre Haushaltsgeräte oder Möbel reparieren lassen und lernen, wie man das selbst meistern kann? Diese gleich in doppelter Hinsicht hilfreiche Kombination bietet das sogenannte Reparatur-Café pünktlich zum Tag der Nachbarschaft am 27.05.2022 von 14 bis 17 Uhr an. [mehr...]


Kunstwerke am Bedburger Schulzentrum stehen für eine kostbare Welt

Zwei Weltkarten am Bedburger Schulzentrum ziehen künftig Blicke auf sich und regen zum Nachdenken an. Am 11. Mai 2022 haben die Projektverantwortlichen gemeinsam mit einigen am Projekt beteiligten Schüler*innen die Kunstwerke den Gästen sowie Bürgermeister Sascha Solbach präsentiert. [mehr...]


Vielfältiger Aktionstag zur Europawoche 2022 am Silverberg-Gymnasium

Unter dem Motto „Was macht Europa für mich aus?“ lud die Stadt Bedburg die Schüler*innen des Silverberg-Gymnasiums zum gemeinsamen Aktionstag im Rahmen der diesjährigen Europawoche ein. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!