Kita-Navigator

Kita-Navigator Anmeldeverfahren der Stadt Bedburg:

Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung ist in Bedburg nur online über das Vormerkprogramm „Kita-Navigator“ möglich.

Hier können sich Eltern über alle 17 Kindertageseinrichtungen der Stadt Bedburg, die sich in städtischer, kirchlicher oder freier Trägerschaft befinden, sowie über das Angebot der einzelnen Kindergärten umfassend informieren. Das Programm erleichtert Interessierten damit die Suche nach einem Kindergartenplatz.

Eine persönliche Anmeldung vor Ort ist somit nicht mehr zwingend erforderlich, ein genereller Kennlernbesuch allerdings begrüßenswert.

Der „Kita-Navigator“ gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Betreuungsmöglichkeiten der Bedburger Kindertageseinrichtungen und ermöglicht es Eltern, ihr Kind gleich bei ihrer Wunscheinrichtung vormerken zu lassen. Hinweis: Eltern werden gebeten, bei der von ihnen ausgewählten Einrichtung genau darauf zu achten, ob diese auch tatsächlich Betreuungsplätze für die Altersgruppe des eigenen Kindes anbietet, bevor sie eine Vormerkung vornehmen.
   

   

Um ein Kind zu registrieren, braucht es nur wenige Schritte. Interessierte müssen nur die erforderlichen Daten (wie bspw. Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten, gewünschter Betreuungsumfang etc.) eingeben.

Die Vormerkung ist jedoch keine Anmeldung! Das Kind wird lediglich auf die Vormerkliste der gewünschten Kindertageseinrichtungen gesetzt. Sie interessieren sich für gleich mehrere Kindergärten? Kein Problem, pro Kind sind maximal sieben Vormerkungen möglich. Das Jugendamt rät Eltern ausdrücklich dazu, diese Möglichkeit wahrzunehmen und das eigene Kind für mehrere Kindertageseinrichtungen vorzumerken – dies erhöht die Chance, einen Platz in einem der ausgesuchten Kindergärten zu bekommen. Einrichtungsleitungen sowie deren Träger entscheiden schließlich nach unterschiedlichen Kriterien, über die Platzvergabe. In einzelnen Einrichtungen werden darüber hinaus die Elternbeiräte in die Vergabe von Neuaufnahmen miteinbezogen.

   

Achtung: Kinder, die unterjährig einen Betreuungsplatz benötigen, werden ebenfalls über den „Kita-Navigator“ vorgemerkt.

  

Eltern, die keinen Zugang zu einem internetfähigen Gerät haben oder sich mit dem System nicht zurechtfinden, können sich montags bis donnerstags von 8:30 bis 12:00 Uhr an die Servicestelle im Jugendamt unter 02272 - 402 516 oder via E-Mail an g.prick@bedburg.de wenden. Die Mitarbeitenden vor Ort helfen gerne weiter.


Stichpunkte zum Belegungsverfahren:

  • Die Anmeldung im „Kita-Navigator“ ist das ganze Jahr über möglich.
  • Die Vormerkung eines Kindes im „Kita-Navigator“ sollte bis spätestens Ende Dezember erfolgen, wenn das Kind zum Beginn des nächsten Kindergartenjahres in die Einrichtung aufgenommen werden soll.
  • Die Platzvergabe beginnt unter Vorbehalt Anfang / Mitte Januar und endet Mitte März.


zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Update Hochwasser

Wie ist die Lage in Bedburg? An welche Hotlines kann ich mich als Hochwasserbetroffene*r wenden? Wie kann ich helfen? Und welche Hilfsangebote gibt es? Die Antworten finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Inzidenzstufe 1

Seit dem 26. Juli 2021 gilt für das Land Nordrhein-Westfalen wieder die Landesinzidenzstufe 1 (7-Tage-Inzidenz von über 10 und kleiner gleich 35). Damit treten auch im Rhein-Erft-Kreis automatisch bestimmte Infektionsschutzmaßnahmen in Kraft. [mehr...]


Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept: Neue Förderprogramme im ISEK-Erklärfilm

Die Bedburger Innenstadt wird im Rahmen des ISEK umgestaltet. Wenn Sie Ihre Immobilie in der Innenstadt aufwerten möchten oder eine Projektidee haben, um die Innenstadt attraktiver zu gestalten, dann lohnt sich der Blick in unsere ISEK-Filme rund um zwei neue Förderprogramme. [mehr...]


Glasfaserausbau in Kaster und Königshoven: Start der Nachfrage Online-Infoabende am 12. und 19. August

Für eine leistungsfähige Breitbandinfrastruktur kooperiert die Stadt Bedburg mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Vom 7. August bis 1. November 2021 fragt das Unternehmen in Kaster und Königshoven das Interesse ab. Für die Bürger*innen der beiden Ortsteile veranstaltet Deutsche Glasfaser jeweils am 12. und 19. August 2021 einen Online-Infoabend. [mehr...]


Online-Umfrage zum Thema Klimaschutz in Bedburg

Für die Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes brauchen wir Ihre Unterstützung. Welche Einstellungen und Verhaltensweisen haben Sie im Bereich Umwelt- und Klimaschutz? [mehr...]


„Kulturpicknick im Freibad“: Open Air mit Top-Comedians

Nachdem sich das städtische Kulturprogramm coronabedingt nur auf der digitalen Bühne präsentieren konnte, geht es nun wieder vor Live-Publikum. Den Auftakt macht zwischen dem 20. und 29. August 2021 das „Kulturpicknick im Freibad“. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden laden fünf TV-bekannte Comedians zu unterhaltsamen Stunden auf dem Gelände des Bedburger Freibads ein. [mehr...]


Stadt Bedburg ruft zur Teilnahme am „Westenergie Klimaschutzpreis 2021“ auf

Gemeinsam mit dem Energiedienstleiter Westenergie starten wir auch dieses Jahr wieder einen Wettbewerb um den Klimaschutzpreis. Sie können sich mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten noch bis zum 19. September 2021 für diesen bewerben. [mehr...]


Stadt Bedburg und RWE errichten weiteren Windpark

Auf rekultivierten Flächen am Tagebau Garzweiler bauen die eingespielten Partner Stadt Bedburg und RWE einen weiteren Windpark: Die fünf Windenergieanlagen des Projekts “Bedburg A 44n” sollen in einem Jahr grünen Strom für weitere 28.000 Haushalte erzeugen. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!