Mit dem ÖPNV zur 15. MusikMeile - REVG richtet Zusatzfahrten ein

15. MusikMeile Bedburg tanzt und singt sich am 7. September 2019 die Innenstadt hoch und runter. Von der Lindenstraße bis zum Kölner Platz heizen dem Publikum der 15. MusikMeile von 20 bis 24 Uhr 20 Bands und Solo-Artists auf neun Bühnen ein – darunter Christina Stürmer, Coby Grant, Mo-Torres, Still Collins u. v. m. Und bereits ab 18 Uhr steigt auf der Hauptbühne auf dem Schlossparkplatz das Opening des Festivals – inklusive des größten Mitsingkonzertes im Rhein-Erft-Kreis.

    

Sie wollen das musikalische Highlight 2019 nicht verpassen? Dann kommen Sie doch ganz entspannt mit dem Bus zur MusikMeile und nach der Veranstaltung auch wieder nach Hause – in diesem Jahr ist das erstmals möglich. Die Stadt Bedburg und die REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft haben sich für die Besucherinnen und Besucher der Bedburger MusikMeile für diesen Service zusammengetan.

   

Insgesamt drei Buslinien, die für gewöhnlich nicht am Wochenende fahren, und ein Shuttlebus-Transfer verbinden am Veranstaltungsabend durch Zusatzfahrten sowohl die entfernteren Ortsteile wie Bedburg-Rath als auch Nachbarorte wie Elsdorf mit dem Festivalgelände und garantieren nach dem Musikgenuss einen sicheren Heimweg mit dem ÖPNV.

        

Linie 988: Elsdorf - Bedburg

Die Linie 988 startet am Elsdorfer Busbahnhof und führt u. a. durch Esch, Oberembt und Niederembt zum Bedburger Bahnhof. Sie verkehrt auf der Hinfahrt zwischen 16:59 Uhr und 19:29 Uhr sowie auf dem Rückweg von 23:03 Uhr bis 00:33 Uhr im Halbstundentakt.

    

Linie 905: Kaster - Bedburg

Die Linie 905 fährt ab der Haltstelle Kaster Rathaus u. a. über Pütz, Kirch-/Grottenherten und Kirch-/Kleintroisdorf zum Bedburger Bahnhof. Auf dem Hinweg verkehrt sie zwischen 16:40 Uhr und 19:40 Uhr sowie auf dem Rückweg zwischen 23:18 Uhr und 00:48 Uhr im halbstündigen Takt.

    

Shuttlebus-Transfer: Bahnhof Bedburg - Bedburg, Kölner Platz

Am Bedburger Bahnhof angekommen, können die MusikMeilen-Gäste bequem in einen Shuttlebus einsteigen, der das Festivalgelände an zwei Stellen ansteuert – über die Ersatzhaltestelle an der Lindenstraße geht es zum Kölner Platz. Der Shuttlebus-Transfer verkehrt ab dem Bahnhof zwischen 17:05 Uhr und 20:05 Uhr sowie ab dem Kölner Platz zwischen 22:57 Uhr und 00:42 Uhr alle 15 Minuten.

    

Linie 924: Rath - Bedburg, Kölner Platz

Die Linie 924 fährt ab der Haltestelle Rath Friedensstraße über Broich bis zum Kölner Platz in Bedburg – alle 30 Minuten; auf der Hinfahrt zwischen 17:18 Uhr und 19:48 Uhr sowie auf der Rückfahrt zwischen 22:50 Uhr und 00:20 Uhr.

   

Den Fahrplan finden Sie hier. Dieser ist auch unter www.musikmeile-bedburg.com und www.revg.de einsehbar.

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Besucherrekord bei der 15. MusikMeile in Bedburg

Insgesamt kamen deutlich über 30.000 Musikfans aus Bedburg und der Region. Bei bestem Festivalwetter strömten um kurz vor 18 Uhr tausende Besucher auf den Schlossplatz Bedburg zum Opening der MusikMeile. [mehr...]


Demokratieerziehung in der Grundschule: Etablierung eines Schülerparlaments

Wie führen wir Kinder so früh wie möglich an das Wesen und die Funktionsweise der Demokratie heran? Die Antwort der Anton-Heinen-Grundschule ist das fiktive Szenario, dass die Kinder sich in ihrem „Stadtrat“ mit Fragen aus ihrem Lebensalltag befassen sollten. [mehr...]


Bedburger Schlossgespräche zum Guten Leben

Die Bedburger Schlossgespräche gehen am 25. September 2019 von 16:00 bis 21:00 Uhr (Einlass: 15:30 Uhr) im Schloss Bedburg in die dritte Runde und rücken die Themen Ver-antwortung, Demokratie, Miteinander, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Fairer Handel erneut in den Fokus. [mehr...]


Veranstaltungen für "Ferien- und Freizeitbroschüre 2020" gesucht!

Alle Bedburger Vereine, Organisationen und Einrichtungen sind dazu aufgerufen, ihre für 2020 geplanten Ferien- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche bis zum 31. Oktober einzureichen. [mehr...]


Ende der Bedburger Freibadsaison

Das städtische Freibad bleibt ab dem 7. September 2019 geschlossen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der Freibadsaison 2020. [mehr...]