Bedburger Storchenwiese: Pflanzfest am 6. November - Noch bis 30. September 2021 anmelden

Storchenwiese

Um ihren in 2020 oder 2021 geborenen Kindern eine bleibende Erinnerung zu schenken, haben frischgebackene Eltern in Bedburg auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, einen Baum zur Geburt ihres Nachwuchses zu pflanzen. Ebenso sind Großeltern, Patentanten bzw. -onkel und Co. herzlich dazu eingeladen, den Kleinen ein ganz besonderes Geschenk zu machen. Das nächste Pflanzfest der Stadt Bedburg auf der Storchenwiese im Ortsteil Grottenherten findet am 6. November 2021 um 10 Uhr statt.
    
Interessierte können sich hierfür bis zum 30. September 2021 bei der Stadtverwaltung (02272 / 402 530; h.lindner@bedburg.de) verbindlich anmelden.
     
Wer am diesjährigen Pflanzfest teilnehmen möchte, kann sich zwischen diesen Bäumen entscheiden: Apfelbäume (Berlepsch, roter Boskop, rote Sternerenette, Prinz Albert von Preußen, Luxemburger Triumph), Zwetschgenbäume (Hauszwetschgen, Bühler Frühzwetschgen) sowie Mirabellenbäume. Die Kosten liegen bei 100 Euro und enthalten den jeweiligen Baum, eine witterungsfeste Namensplakette mit Stützpfosten sowie die fachkundige Unterstützung bei der Pflanzung.




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Stadt Bedburg
Straße:
Am Rathaus 1
PLZ/Ort:
50181 Bedburg

02272 402 0



Veranstaltungsort:

Bedburger Storchenwiese
Butterstraße, neben Hausnummer 35b
50181 Bedburg


Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.

 





 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Angepasste Coronaschutzverordnung ab 4. Dezember

NRW hat die Coronaschutzverordnung entsprechend der Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 2. Dezember 2021 angepasst. Die neue Coronaschutzverordnung gilt ab Samstag, 4. Dezember bis zum 21. Dezember 2021. Die wichtigsten Regeln finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Umtausch von PKW-Führerscheinen

Viele ältere PKW-Führerscheine laufen nach den neuen Regeln bereits Anfang 2022 ab. Aufgrund der hohen Umtauschnachfrage nehmen wir aktuell nur Papierführerscheine der Geburtenjahrgänge 1953 – 1958 entgegen. [mehr...]


Abgesagt: Poster-Ausstellung „Postsowjetische Lebenswelten. Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus“

Die Poster-Ausstellung „Postsowjetische Lebenswelten. Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus“ im Silverberg-Gymnasium muss entgegen der Ankündigung in den kommenden Bedburger Nachrichten (Ausgabe 24/2021) leider abgesagt werden. [mehr...]


Ende der „Kreidezeit“: Digitalisierung in Bedburger Schulen schreitet voran

Insgesamt hat die Stadt Bedburg 140 von 161 geplanten digitalen Tafeln in den Klassenräumen der Bedburger Schulen angebracht. Die restlichen 21 werden im kommenden Jahr installiert. [mehr...]


Schnelltestanbieter im Stadtgebiet

Im Beitrag finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Schnelltestanbieter*innen in Bedburg. [mehr...]


ABGESAGT: Weihnachtsmarkt in Bedburg

Aufgrund der aktuellen Coronasituation mussten wir den Bedburger Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz für 2021 leider absagen. [mehr...]


Einbringung des Haushaltes 2022 Bedburg

Am 23. November 2021 haben Bürgermeister Sascha Solbach und der Kämmerer der Stadt Bedburg, Herbert Baum, in der Sitzung des Rates mit ihren Reden durch die Haushaltseinbringung für das Jahr 2022 geführt. Den kompletten Entwurf werden die Fraktionen nun diskutieren. Über „mehr“ gelangen Sie zu den Reden, dem Entwurf der Haushaltssatzung 2022 als auch zu einer Essenz der Zahlen. [mehr...]


Gefälschte oder verfälschte Impfausweise!

Damit Sie ge- oder verfälschte Impfausweise leichter erkennen und sich besser schützen können, hat die Polizei Hinweise für Bürger*innen und Personen, die mit der Kontrollpflicht betraut sind, zusammengestellt.  [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!