Ortschaft Broich

Broich

Der nördlich von Bedburg gelegene Stadtteil Broich entstand der vorhandenen Bebauung gemäß hautsächlich erst um die Wende des 19. zum 20. Jh. Hier reihen sich Wohnbauten in geschlossener Bauweise neben freistehende Einzelhäuser am Ortsrand. Ein größeres Industriegebiet im Westen sorgt für die wirtschaftliche Grundlage der Ortschaft.


In Broich stand einst die St.-Lambertus-Kapelle, die 1298 im "fiber valoris" als Pfarrkirche von Bedburg erscheint. Auf dem alten Friedhof, dem Platz dieses romanischen Kirchbaus, findet man neben einem barocken Hochkreuz noch viele gut gearbeitete Grabsteine vom 17. bis zum 19.Jh. Das große Friedhofskreuz mit Muschelnische (1762) ließen die Eheleute Heilgers aufrichten. Es steht auf einer Grabplatte mit Wappenschild und Chronogramm (1643), das sich auf den dritten Bedburger Bürgermeister und Schöffen Sebastian Schmitz bezieht. Um das Hochkreuz gruppieren sich Steinkreuze und Stelen (Ende 18. bis Mitte 19. Jh.), die verstorbener Pfarrer und Bürger gedenken. Andere denkmalwerte Grabsteine befinden sich als Gruppe auf dem rückwärtigen Friedhofsteil.


Eine weitere bedeutende Kapelle ist die St. Agatha-Kapelle, die der Schutzpatronin von Broich geweiht ist. Sie war zu Fronleichnam immer das Ziel der Fronleichnamsprozession. Sie wurde 1854 erbaut und 1938 renoviert, wobei eine Tafel mit den Gefallenen des Ersten Weltkriegs angebracht wurde. Eine weitere umfangreiche grundlegende Renovierung fand zwischen 1953 und 1955 statt. Bei dieser war leider ein Todesopfer zu beklagen, als Franz Mehlem unter Erdmassen verschüttet wurde und wenige Tage darauf verstarb.


In der Nähe von Broich lag auch noch ein befestigter Adelssitz, der 1166 "castrum Scidrike" genannt wird. Zu ihm gehörte eine untergegangene Siedlung gleichen Namens. Von der Burg leiteten die Kölner Patrizier Schidderich ihre Abkunft her. Sie waren bereits im 12. Jh. im Besitz der Pfandschaft des kölnischen Burggrafenamtes. Das Geschlecht blühte bis zum Beginn des 18. Jh. in Köln, bekleidete dort das Stadtgrafenamt und stellte zwölfmal den Bürgermeister der Reichsstadt.


zur Bildergalerie "Broich"

zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Corona Hinweise zur Bundestagswahl und Präsentation der Bedburger Wahlergebnisse

Am Sonntag, den 26.09.2021, findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Um diese in Zeiten der Corona-Pandemie möglichst sicher zu gestalten, bitten wir Sie, in den Wahllokalen die Maskenpflicht zu beachten und die aufgestellten Handdesinfektionsmittelspender zu benutzen. Weiterhin sollten Sie nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitbringen. Die 3G-Regel gilt nicht. [mehr...]


Versetzung des Ortseingangsschildes auf der Sankt-Rochus-Straße

Auf der Sankt-Rochus-Straße (Kreisstraße 36) im Ortsteil Kaster, im Bereich zwischen den Einmündungen Schützendelle und Meßweg, wird in Kürze die Verkehrsführung geändert. Das Ortseingangsschild wird von seinem aktuellen Standort an der Einmündung Schützendelle nun, rund 600 m weiter östlich, vor die Einmündung Meßweg versetzt. [mehr...]


Westenergie und Stadt Bedburg laden ins Autokino 2021

Gemeinsam mit dem Energieunternehmen Westenergie präsentieren wir am 24. September 2021 das zweite große Autokino-Event für die ganze Familie auf dem Schlossparkplatz in Bedburg. Bei der Filmvorführung unter freiem Himmel können sich Besucher*innen auf den aktuellen Otto-Film „Catweazle“ freuen. Karten können ab sofort im zentralen Rathaus erworben werden. [mehr...]


Bürgerbegehren als unzulässig abgelehnt: Rat folgt mehrheitlich einem Rechtsgutachten

In der Sitzung des Stadtrates am gestrigen Dienstag haben sich die Fraktionen von SPD und FWG der Empfehlung der Verwaltung angeschlossen, das Bürgerbegehren bezüglich des geplanten Gewerbegebietes an der A61 abzulehnen. [mehr...]


Vollsperrung des Schlossparkplatzes vom 28. September bis zum 6. Oktober 2021

Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge des Oktoberschützenfestes der St. Sebastianus Bruderschaft Bedburg vom 28. September bis zum 6. Oktober 2021 zur Einrichtung von Halteverbotszonen und somit zur Vollsperrung des Schlossparkplatzes kommt. [mehr...]


Fußballturnier „Bedburg bolzt!“ geht in die neunte Runde: Anmeldungen derzeit möglich

Am 24. September 2021 verwandelt sich das Schulzentrum der weiterführenden Schulen im Rahmen des traditionellen Fußballturniers „Bedburg bolzt!“ erneut in ein Fußballstadion. Gemeinsam mit der Stadt Bedburg laden die drei offenen Jugendeinrichtungen, die RheinFlanke Bedburg sowie die Jugendzentren CAPO und POINT, alle Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren herzlich dazu ein. [mehr...]


Bedburger Kitas laden zum Tag der offenen Tür ein

Kitas sind Orte, an denen sich Kinder gemeinsam mit anderen kreativ und spielerisch entfalten, erste Freundschaften knüpfen oder wichtige Rituale und Tagesabläufe kennenlernen können. Die Auswahl, welche Kita-Einrichtung am besten zum eigenen Nachwuchs passt, fällt dabei nicht immer leicht. Bei dieser wichtigen Entscheidung kann der traditionelle Tag der offenen Tür der Bedburger Kindertagesstätten helfen, der am 8. Oktober 2021 stattfindet. [mehr...]


Neuer Kletterparcours für die Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten

Die jungen Schüler*innen der Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten können sich seit ein paar Wochen zwischen den Schulstunden auf einem in den Sommerferien erbauten Kletterparcours austoben. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!