Ortschaft Rath

"Rhode"
Rath

In früherer Zeit war der Ortsteil Rath ein Weiler mit wenigen Häusern und Höfen. Erste Erwähnungen datieren aus den Jahren 1187, in dem der Ort als „Rhode“ (später auch „Wuestrath“ genannt) erwähnt wird. Der Name deutet schon an, dass der Ort durch Abholzung des bis dahin vorhandenen Waldes entstand. In ihm befand sich eine Kapelle namens „Simon und Juda“, die aber später untergegangen ist.


Eine weitere Erwähnung stammt aus dem Jahr 1282, in dem ein Hof an die Deutschordenskommende St. Katharina in Köln abgegeben wird.


Der Schopenhof, 1311 von der Abtei Camp erworben, Gut Gommershoven („Gumbretesheym“), 1139 ebenfalls an Camp gelangt, der Zenshof und die Rather Mühle bestimmten die Siedlungsstruktur.


Erst im Zuge des Braunkohlebergbaus als Umsiedlungsort von Frauweiler und Garsdorf vergrößerte sich die Einwohnerzahl rapide.


Wurden 1950 noch 130 Einwohner gezählt, war deren Zahl 2003 auf 970 angestiegen. Die Entwicklung verbesserte sich in den Folgejahren stetig.


Seit April 1979 befindet sich in Rath die Feuerwehrschule des Rhein-Erft-Kreises als zentrale Ausbildungsstätte für die Aus- und Fortbildung aller ehrenamtlicher Feuerwehrkräfte im Rhein-Erft-Kreis, die auf Initiative des damaligen Kreisbrandmeisters Michael Mocken gegründet wurde.


Seit September 2011 ist der Ortsteil Rath wieder direkt mit Bedburg verbunden durch die Neuschaffung einer Jahrzehnte zuvor abgerissenen Straße, die direkt in das Zentrum Bedburgs führt.


zur Bildergalerie "Rath"

zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Save the Date: Autokino 2021

Am 2. und 3. Juli verwandelt sich der Schlossparkplatz in den späten Abendstunden erneut in ein großes Outdoor-Filmerlebnis. Mit den Kinofilmen „Immer Ärger mit Grandpa“ und „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist garantiert für jeden was dabei. Der Kartenvorverkauf ist bereits seit dem 14. Juni 2021. [mehr...]


Wir hissen die Regenbogenflagge

Während sich die UEFA gegen ein Zeichen für Vielfalt entschieden hat, zeigen wir Flagge und erklären uns mit der LSBTIQ*-Community (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und andere queere Menschen) solidarisch. [mehr...]


Stadt Bedburg ruft zur Teilnahme am „Westenergie Klimaschutzpreis 2021“ auf

Gemeinsam mit dem Energiedienstleiter Westenergie starten wir auch dieses Jahr wieder einen Wettbewerb um den Klimaschutzpreis. Sie können sich mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten noch bis zum 19. September 2021 für diesen bewerben. [mehr...]


Warnung vor Eichenprozessionsspinner am Peringsmaar

Wir weisen darauf hin, dass es an Eichen im Naherholungsgebiet Peringsmaar derzeit zu einem vermehrten Befall durch den Eichenprozessionsspinner (EPS) kommt. [mehr...]


Angebote zum Kita-Einstieg starten wieder

Unser Projekt Kita-Einstieg soll die Inanspruchnahme frühkindlicher Angebote unabhängig von Herkunft und sozialem Hintergrund fördern. Da die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken, können unsere verschiedenen kostenlosen Eltern-Kind-Angebote wieder starten. [mehr...]


Das Freibad bleibt heute Nachmittag geschlossen

Wir weisen darauf hin, dass unser Freibad aufgrund der Witterung heute (23. Juni 2021) leider nicht wie gewohnt um 14:30 Uhr öffnet, sondern geschlossen bleibt. [mehr...]


Erstattung Beiträge

Die Stadt Bedburg wird die Beiträge für die drei Betreuungsformen Kindertageseinrichtung, Kindertagespflege und Offene Ganztagsschule für den Monat Februar komplett und für die Monate März bis Mai zur Hälfte erstatten. [mehr...]


Schließung des Corona-Schnelltestzentrums am Bedburger Krankenhaus

Der Betrieb des städtischen Corona-Schnelltestzentrums am St. Hubertus-Stift in Bedburg endet am 18. Juni 2021. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!