Demokratieforum 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern müssen wir das für den 8. November 2020 im Schloss Bedburg geplante Demokratieforum sowie die für den 9. November geplante Führung über den jüdischen Friedhof mit großem Bedauern absagen.

Teile des ursprünglichen Veranstaltungsprogramms werden in Kürze auf der Homepage www.bedburg-lebt-demokratie.de veröffentlicht sowie hier entsprechend verlinkt. Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich hier über die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie Bedburg zu informieren. Details werden rechtzeitig bekanntgegeben.

  
Alle BürgerInnen, die sich bereits per E-Mail für die Veranstaltungen angemeldet haben, erhalten eine entsprechende Benachrichtigung über die Absage.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Erleichterungen für die Grünabfuhr im Januar und März

Neutrale Papiersäcke und Umleerbehältnisse können an den Grünabfuhrtagen am 21. / 22. Januar und 3. / 4. März 2021 rausgestellt werden. [mehr...]


Fällarbeiten in Kaster und Königshoven

Bis zum 28. Februar 2021 kommt es zu Schneidearbeiten auf den Straßen Am Zelenberg, Harffer Schlossallee, Brunnenstraße, Talstraße und Pannengasse. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!