ReadSpeaker: Vorlese- und Übersetzungstool

ReadSpeaker Button Sie können sich die kompletten Inhalte dieser Website in die wichtigen Weltsprachen übersetzen und vorlesen lassen!

Wir haben das Tool „ReadSpeaker“ zur Optimierung der städtischen Website eingeführt. Vorhandene Online-Barrieren werden auf diesem Wege effektiv reduziert. So können insbesondere Personen mit Leseschwierigkeiten, Legasthenie, kognitiven Behinderungen oder auch mit Deutsch als Fremdsprache von dem neuen Tool profitieren.

   

Menü und Inhalte werden mit wenigen Klicks in alle gängigen Weltsprachen übersetzt und anschließend von einer qualitativ hochwertigen Sprechstimme vorgelesen. Jedes gesprochene Wort wird dabei auf dem Bildschirm hervorgehoben. Der gesprochene Text kann außerdem als MP3 gespeichert werden. Darüber hinaus stehen eine Lupenfunktion, eine Bildschirmmaske und eine Textvereinfachung zur Verfügung, um Barrierefreiheit und Transparenz zu unterstützen.

    

Den Bürgerinnen und Bürgern ist so der Zugriff auf die umfassenden Informationen erleichtert. Auch interessierte Touristen z. B. aus den  benachbarten  Benelux-Ländern, können sich nun die Inhalte und Informationen zu den Sehenswürdigkeiten und Naherholungsgebieten in Bedburg übersetzen lassen.

   

Die Nutzung von „ReadSpeaker“ ist auch mit dem Smartphone von unterwegs oder mit dem Tablet möglich. Mit dem Klick auf den Button öffnet sich das Menü und Sprachen und die weiteren Funktionen können unkompliziert ausgewählt werden.


ReadSpeaker Hilfe

Anleitung zur Nutzung von "ReadSpeaker"

Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung von "ReadSpeaker" finden Sie, indem Sie über den kleinen Pfeil die Toolbar öffnen (s. unter 1.) und dann auf den Button mit dem "?" klicken (s. unter 2.).











Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 122 Fax 02272 / 402 - 149

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]