Video-Podcast von Bürgermeister Sascha Solbach

Donnerstag, 8. Juli 2021: Die doppelte „0“ steht, weitere Erleichterungen ab morgen, Windparkausbau startet
      
Die Sommerferien haben begonnen und passend dazu ist die Stadt Bedburg aktuell seit mehreren Tagen offiziell „Corona frei“ - das ist nach 1 1/2 Jahren eine wirklich gute Nachricht. Ich hoffe sehr, dass wir diese „0“ halten können. Wichtig ist, dass wir wieder mit Zuversicht nach vorne blicken und uns unser normales Leben Stück für Stück zurückholen können. Daher gelten ab morgen auch bei uns weitere Erleichterungen - die Regelungen der sogenannten Inzidenzstufe 0 treten in Kraft:
   
Veranstaltungen sind wieder weitestgehend ohne Auflagen möglich - ab 5000 Personen mit Hygienekonzept, aber ohne Nachverfolgung. Museen und Galerien haben ohne Beschränkungen geöffnet. Sport kann ohne Beschränkung ausgeübt werden. Clubs und Diskotheken öffnen mit Konzept, Nachverfolgung und Test -für andere Freizeitangebote gibt es keine Einschränkungen.
   
In der Gastronomie entfällt die Verpflichtung zur Kontaktnachverfolgung, der Abstand zwischen Tischen muss weiterhin eingehalten werden und das Personal ist verpflichtet eine Maske zu tragen, oder einen Negativtest vorzuweisen. In der Hotellerie muss die Kontaktnachverfolgung sichergestellt sein.
   
Für Ferienfreizeiten ist ein Test zu Beginn verpflichtend, bei Jugendreisen ist ein Test zu Beginn und zum Ende erforderlich.
   
Partys und private Veranstaltungen sind bis 50 Personen ohne Einschränkungen möglich, ab 50 Gästen wird ein Test erforderlich.
Auch im Einzelhandel entfallen alle Beschränkungen bis auf die Maskenpflicht.
   
Heute haben wir den Grundstein für die Erweiterung unseres Windparks gelegt. 5 neue Anlagen produzieren Strom für weitere 28.500 Haushalte. Bedburg liefert damit nochmal deutlich mehr grünen Strom, als wir selbst verbrauchen. Ich bin froh, dass wir die Erweiterung nun umsetzen - Fertigstellung der Anlagen und Inbetriebnahme ist im kommenden Frühjahr.
   
Der Gruß des Tages geht an die Erzieher*innen und Kinder der Kita Weltentdecker in Kirdorf. Wir haben spontan mit Pferdespielzeug aushelfen können und heute ein echtes Pony als Anschauungsobjekt vorbei gebracht. Danke an Doris Claßen! Es tut gut, zu sehen, dass auch die Kinder wieder entspannt in der Kita sein können …
   
Passen Sie auf sich auf, achten Sie auf Ihre Nachbarn und bleiben Sie gesund.
   
Ihr und Euer
   
Sascha Solbach
   

   
Bürgermeister Sascha Solbach
 

Hier finden Sie den kompletten Video-Podcast von Bürgermeister Sascha Solbach.

  


Regelmäßige Bürgersprechstunde von Bürgermeister Sascha Solbach im Rathaus Kaster

► Wir weisen darauf hin, dass die Bürgersprechstunden aktuell nur telefonisch stattfinden!
   


Nächste Bürgersprechstunde: 24. August von 14 bis 16 Uhr
   

Die nächste Bürgersprechstunde, bei der Bürger*innen ihre Sorgen oder Anregungen in einem Gespräch mit Bürgermeister Sascha Solbach vorbringen können, findet am 24. August 2021 von 14 bis 16 Uhr statt. Coronabedingt wird diese telefonisch durchgeführt.

„Der beste Weg, um herauszufinden, welche Themen die Menschen in der Stadt bewegen, ist immer der direkte Kontakt. Das Interesse an den Bürgersprechstunden ist sehr groß, aus diesem Grund möchte ich das Angebot erweitern und die Bürgersprechstunde ab Oktober 2020 alle drei Wochen anbieten und das Zeitfenster pro Gespräch verlängern. Ich hoffe weiterhin auf reges Interesse seitens der Bürger*innen und freue mich auf gute Gespräche in den kommenden Bürgersprechstunden“, so Bürgermeister Solbach.
   
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Interessierte werden darum gebeten, vorab einen Termin mit dem Vorzimmer des Bürgermeisters (02272 402 - 113 / - 116, buergermeister-vz@bedburg.de) zu vereinbaren. Pro Gespräch ist ein Zeitfenster von 20 Minuten vorgesehen.

Über mögliche Terminänderungen informieren wir rechtzeitig in den „Bedburger Nachrichten“ sowie auf unserer Homepage und über Facebook.

zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Update Hochwasser

Wie ist die Lage in Bedburg? An welche Hotlines kann ich mich als Hochwasserbetroffene*r wenden? Wie kann ich helfen? Und welche Hilfsangebote gibt es? Die Antworten finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Inzidenzstufe 1

Seit dem 26. Juli 2021 gilt für das Land Nordrhein-Westfalen wieder die Landesinzidenzstufe 1 (7-Tage-Inzidenz von über 10 und kleiner gleich 35). Damit treten auch im Rhein-Erft-Kreis automatisch bestimmte Infektionsschutzmaßnahmen in Kraft. [mehr...]


Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept: Neue Förderprogramme im ISEK-Erklärfilm

Die Bedburger Innenstadt wird im Rahmen des ISEK umgestaltet. Wenn Sie Ihre Immobilie in der Innenstadt aufwerten möchten oder eine Projektidee haben, um die Innenstadt attraktiver zu gestalten, dann lohnt sich der Blick in unsere ISEK-Filme rund um zwei neue Förderprogramme. [mehr...]


Glasfaserausbau in Kaster und Königshoven: Start der Nachfrage Online-Infoabende am 12. und 19. August

Für eine leistungsfähige Breitbandinfrastruktur kooperiert die Stadt Bedburg mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Vom 7. August bis 1. November 2021 fragt das Unternehmen in Kaster und Königshoven das Interesse ab. Für die Bürger*innen der beiden Ortsteile veranstaltet Deutsche Glasfaser jeweils am 12. und 19. August 2021 einen Online-Infoabend. [mehr...]


Online-Umfrage zum Thema Klimaschutz in Bedburg

Für die Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes brauchen wir Ihre Unterstützung. Welche Einstellungen und Verhaltensweisen haben Sie im Bereich Umwelt- und Klimaschutz? [mehr...]


„Kulturpicknick im Freibad“: Open Air mit Top-Comedians

Nachdem sich das städtische Kulturprogramm coronabedingt nur auf der digitalen Bühne präsentieren konnte, geht es nun wieder vor Live-Publikum. Den Auftakt macht zwischen dem 20. und 29. August 2021 das „Kulturpicknick im Freibad“. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden laden fünf TV-bekannte Comedians zu unterhaltsamen Stunden auf dem Gelände des Bedburger Freibads ein. [mehr...]


Flutkatastrophe – auch in der Sommerpause ist die Frauenberatungsstelle für Sie da!

Die Beratungsstelle „Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V.“ aus Kerpen-Horrem bietet allen Frauen – unabhängig davon, ob sie direkt oder indirekt durch die Flutkatastrophe betroffen sind – schnelle Hilfe an, auch jetzt während der Sommerpause. [mehr...]


Stadt Bedburg und RWE errichten weiteren Windpark

Auf rekultivierten Flächen am Tagebau Garzweiler bauen die eingespielten Partner Stadt Bedburg und RWE einen weiteren Windpark: Die fünf Windenergieanlagen des Projekts “Bedburg A 44n” sollen in einem Jahr grünen Strom für weitere 28.000 Haushalte erzeugen. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!