Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen und Ehrenamtliche

Das kostenlose Informations- und Schulungsangebot findet einmal pro Monat statt.

Im Rahmen eines Modellprojektes des Jobcenters Rhein-Erft in Kooperation mit dem Frechener Institut innovaBest wird in Bedburg einmal pro Monat ein mobiles Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive und Leistungserhalt nach dem Asylbewerberleistungsgesetz angeboten. Die Veranstaltungen können ebenso von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wahrgenommen werden. Die Kosten trägt das Jobcenter Rhein-Erft.

   

Das Angebot besteht aus folgenden Modulen:

        

  • Modul 1: Orientierung im Rhein-Erft-Kreis (u. a. Integration Map)
  • Modul 2: Leistungen zum Lebensunterhalt (u. a. Antragsverfahren im SGB II)
  • Modul 3: Leben in Deutschland
  • Modul 4: Bildungssystem und Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Modul 5: Arbeit und Ausbildung in Deutschland
  • Modul 6: Bewerbungen und Wege zum Job

       
Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 10:00 bis 12:30 Uhr statt.

    

Interessierte können sich zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses Bedburg (Friedrich-Wilhelm-Str. 43, 50181 Bedburg) oder innerhalb der Sprechstunden des Teams Integration der Stadt Bedburg für das Schulungsangebot anmelden. Diese finden dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr im Integrationsbüro Offenbachstraße 19 und im Quartiersbüro Sankt-Rochus-Straße 36 sowie donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Integrationsbüro Lindenstraße 4a statt.




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

innovaBest
Straße:
Europaallee 33
PLZ/Ort:
50226 Frechen

Telefon
02234-999-580



kostenlos

Veranstaltungsort:

Schloss Bedburg, Lampenzimmer
Graf-Salm-str. 34
50181 Bedburg

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.


zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Warnung vor herabfallenden Ästen

Spaziergänger sollten unter Bäumen aufmerksam sein: Wegen der wochenlangen Trockenheit werfen augenscheinlich gesunde Bäume manchmal große Äste ab. [mehr...]


Erhöhtes Verkehrsaufkommen in Kirchherten:

Nicht aktualisierte Navigationsgeräte führen durch den Ort - Stadtverwaltung reagiert kurzfristig [mehr...]


Schlossgespräche zur Nachhaltigkeit

Wie soll Bedburg 2030 aussehen? Am 19. September fanden die Bedburger Schlossgespräche zur Nachhaltigkeit statt. [mehr...]


Spatenstich zur Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West

Mit einem Spatenstich zur Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West an der Adolf-Silverberg-Straße wurde nun die Baumaßnahme begonnen. [mehr...]


„Kirdorf, Geschichte und Geschichten“ auf 140 Seiten

Anlässlich des 1.120-jährigen Jubiläums Kirdorfs hat Heinz-Toni Dolfen ein Geschichtsbuch über den Stadtteil geschrieben. Zwei Exemplare überreichte er Bürgermeister Solbach und Ortsbürgermeisterin Dreikhausen. [mehr...]