Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen und Ehrenamtliche

Das kostenlose Informations- und Schulungsangebot findet einmal pro Monat statt.

Im Rahmen eines Modellprojektes des Jobcenters Rhein-Erft in Kooperation mit dem Frechener Institut innovaBest wird in Bedburg einmal pro Monat ein mobiles Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive und Leistungserhalt nach dem Asylbewerberleistungsgesetz angeboten. Die Veranstaltungen können ebenso von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wahrgenommen werden. Die Kosten trägt das Jobcenter Rhein-Erft.

   

Das Angebot besteht aus folgenden Modulen:

        

  • Modul 1: Orientierung im Rhein-Erft-Kreis (u. a. Integration Map)
  • Modul 2: Leistungen zum Lebensunterhalt (u. a. Antragsverfahren im SGB II)
  • Modul 3: Leben in Deutschland
  • Modul 4: Bildungssystem und Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Modul 5: Arbeit und Ausbildung in Deutschland
  • Modul 6: Bewerbungen und Wege zum Job

       
Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 10:00 bis 12:30 Uhr statt.

    

Interessierte können sich zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses Bedburg (Friedrich-Wilhelm-Str. 43, 50181 Bedburg) oder innerhalb der Sprechstunden des Teams Integration der Stadt Bedburg für das Schulungsangebot anmelden. Diese finden dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr im Integrationsbüro Offenbachstraße 19 und im Quartiersbüro Sankt-Rochus-Straße 36 sowie donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Integrationsbüro Lindenstraße 4a statt.




Termine:

Die Veranstaltung findet an 5 Terminen im Zeitraum vom 21.02.2018 bis zum 20.06.2018 statt.

Alle Termine anzeigen

Veranstalter:

innovaBest
Straße:
Europaallee 33
PLZ/Ort:
50226 Frechen

Telefon
02234-999-580



kostenlos

Veranstaltungsort:

Schloss Bedburg, Lampenzimmer
Graf-Salm-str. 34
50181 Bedburg

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.


zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Bedburg am Freitag

Die Stadtverwaltung Bedburg ist am kommenden Freitag, dem 23. Februar ab 12.00 Uhr nicht mehr telefonisch, per Fax oder E-Mail zu erreichen. [mehr...]


Storchenwiese in Bedburg

Die Geburt eines Kindes ist für die Familie ein ganz besonderes Ereignis. In diesem Zusammenhang ist es eine schöne Tradition, für das Neugeborene einen Baum als Symbol für Zukunft und Wachstum zu pflanzen. [mehr...]


Für eine starke Republik!

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 - 1933 – Ausstellungseröffnung im Silverberg-Gymnasium Bedburg [mehr...]


Sperrung der Langemarckstraße anlässlich einer Trauerfeier

Wir alle sind zutiefst erschüttert: Während der Karnevalstage ist ein junger Polizist aus Bedburg zu Tode gekommen. [mehr...]


Verkehrsbeeinträchtigungen durch Sanierungsmaßnahmen an der L 279

Vom 05. Februar bis voraussichtlich zum 31. Mai werden Fahrbahnsanierungsmaßnahmen an der L 279 zwischen der Autobahnauffahrt A 61 Fahrtrichtung Venlo und Pütz durchführt. [mehr...]