Breitbandversorgung

Sachstand zur DSL-Versorgung in Bedburger Ortsteilen


NetCologne baut die eigene Datenautobahn in Bedburg aus

Breitbandausbau der NetcologneDer Kölner Telefon- und Internetanbieter NetCologne hat das eigene Glasfasernetz in der Stadt Bedburg im Jahre 2015 erweitert.

Dazu gehören die Stadtteile Bedburg, Blerichen, Broich, Kaster, Kirdorf, Königshoven, Lipp, Millendorf und Oppendorf. Auch der für Gewerbetreibende wichtige Industriepark Mühlenerft wurde mit moderner Glasfaserinfrastruktur ausgebaut.

Wer sich hierüber informieren möchte, kann dies auf der Homepage unter www.netcologne.de/bedburg oder telefonisch unter der Rufnummer 0221 / 2222 - 5984. Geschäftskunden können sich unter 0800 / 2222 - 550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.

Im Anschluss (Beginn 2016) werden die Ortschaft Pütz und der Weiler Hohenholz ebenfalls mit der gleichen FTTC-Technik ausgebaut.



Informationen Neubaugebiet "Am Mühlenkreuz"

Das Neubaugebiet "BP 30a / Am Mühlenkreuz - Neue Bergstraße" ist bereits mit Breitbandtechnik durch die Firma Unitymedia GmbH versorgt. Eine entsprechende Information für die Bauherren und ein Antragsformular für den Hausanschluss stehen hier zur Verfügung:


Sachstand zur Breitbandversorgung in den Ortsteilen Rath, Kirch-/ Grottenherten und Kirch-/ Kleintroisdorf:

Die Telekom hat die Ortsteile Rath, Kirch-/Grottenherten und Kirch-/Kleintroisdorf seit Herbst 2011 benutzungsfertig gestellt. Die Kunden können dort nun ihre neue Breitbandversorgung nutzen.
(Info: Telekom-Shop-Bergheim, Tel. 02271 / 75 44 22)


Informationen zum Ortsteil Pütz
Für die Anwohner von Pütz stehen seit dem 28. September 2012 realistische Internet-Bandbreiten von bis zu 15 Mbit/s mit überdurchschnittlichem Upload bereit wie auch die Möglichkeit kostengünstiger Internettelefonie (LanVoice). Für Firmen sind noch schnellere Verbindungen verfügbar. Gratis ist auf jeden Fall Lanmail mit zwei werbefreien E-Mail-Adressen dabei.
Das Lanstream-Bürgernetz ist schnell und sicher, weil Lanstream das moderne Next-Generation-Network der Kölner QSC AG nutzt, das sonst nur Firmen zur Verfügung steht. Den Backbone liefern die Kölner per Richtfunk auf den 172 Meter hohen Treppentrum des RWE-Kraftwerks Niederaussem. Dort oben betreibt Lanstream seine Funkleitstelle und versorgt darüber zahlreiche Ortschaften im Rheinland.
Nähere Informationen erhalten Sie über: http://www.lanstream.de/ , Tel. 02182 / 699 49 99, gottfried.theobald@lanstream.de
Techn. Support: 02182 / 699 49 97, info@gv-kt.de



Hinweis auf sogenannte Diskriminierungsfreiheit
Unter Hinweis auf die sogenannte Diskriminierungsfreiheit weist die Stadt Bedburg darauf hin, dass unter anderem im Telekom Shop Bergheim, Hauptstr. 58, 50126 Bergheim, Informationen über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife zu erhalten sind.
Darüber hinaus haben aber auch alle weiteren Anbieter/Provider die Möglichkeit, über Vertragsabschlüsse mit der Telekom die Mitbenutzung der DSL-Infrastruktur in Anspruch zu nehmen. Ob sie es dann auch wahrnehmen, ist eine wirtschaftliche Entscheidung des jeweiligen Unternehmens. Interessenten müssen dies bei den jeweiligen Providern direkt abfragen.


Internetgeschwindigkeit kann variieren
Die konkrete Internetgeschwindigkeit hängt davon ab, wie nah der Kunde am nächsten Knotenpunkt (Outdoor-DSLAM) wohnt. Denn die herkömmliche Telefonleitung aus Kupfer, über die der Datenstrom geschickt wird, dämpft das Signal Meter um Meter. Ab einer Entfernung von rund fünf Kilometern kommt auch das stärkste Signal nicht mehr durch. Aus diesem Grunde war es das Ziel, die Technik in der Stadt Bedburg zu erweitern.

Informationen über LTE finden Sie hier .









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
Email an Schreier, Harald schreiben Telefon 02272 / 402 - 620 Fax 02272 / 402 - 400

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Wahl zum Deutschen Bundestag

Wahlergebnisse der Stadt Bedburg und des Rhein-Erft-Kreises [mehr...]


Befragung zum Mobilitätsverhalten in Bedburg

Welche Verkehrsmittel nutzen Sie? Besitzen Sie ein Auto oder ein Fahrrad – oder vielleicht beides? Welche Wege legen Sie zurück und wie weit fahren Sie? Warum fahren Sie mit dem Auto und nicht mit dem Bus? [mehr...]


„Ferien- und Aktionsflyer“

Ihre Mithilfe ist gefragt - damit auch in diesem Jahr frühzeitig mit der Ausarbeitung für den „Ferien- und Aktionsflyer“, der Anfang 2018 erscheint, begonnen werden kann! [mehr...]


Ausfall der Ratssitzung am 17. Oktober 2017

Die für Dienstag, den 17. Oktober 2017 geplante Ratssitzung entfällt. [mehr...]


Rathaus 1 HP

Sozialamt geschlossen

Das Sozialamt der Stadt Bedburg ist in der Zeit vom 16. bis zum 20. Oktober 2017 wegen einer Software-Umstellung geschlossen. Um Verständnis und Beachtung wird gebeten.