Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen und Ehrenamtliche

Im Rahmen eines Modellprojektes des Jobcenters Rhein-Erft in Kooperation mit dem Frechener Institut innovaBest wird bis Februar 2018 in Bedburg einmal pro Monat ein mobiles Informations- und Schulungsangebot für geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive und Leistungserhalt nach dem Asylbewerberleistungsgesetz angeboten. Die Veranstaltungen können ebenso von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wahrgenommen werden. Die Kosten trägt das Jobcenter Rhein-Erft.

      

Das Angebot besteht aus folgenden Modulen:

  • Modul 1: Orientierung im Rhein-Erft-Kreis (u. a. Integration Map)
  • Modul 2: Leistungen zum Lebensunterhalt (u. a. Antragsverfahren im SGB II)
  • Modul 3: Leben in Deutschland
  • Modul 4: Bildungssystem und Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Modul 5: Arbeit und Ausbildung in Deutschland
  • Modul 6: Bewerbungen und Wege zum Job

       

Als nächster Termin steht für das Modul 4 der 13. Dezember 2017 fest. Alle Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 10:00 bis 12:30 Uhr statt.

    

Interessierte können sich zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses Bedburg (Friedrich-Wilhelm-Str. 43, 50181 Bedburg) oder innerhalb der Sprechstunden des Teams Integration der Stadt Bedburg für das Schulungsangebot anmelden. Diese finden dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr im Integrationsbüro Offenbachstraße 19 und im Quartiersbüro Sankt-Rochus-Straße 36 sowie donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Integrationsbüro Lindenstraße 4a statt.




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

innovaBest
Straße:
Europaallee 33
PLZ/Ort:
50226 Frechen

Telefon
02234-999-580



kostenlos

Veranstaltungsort:

Stadtteilbüro Offenbachstraße
Offenbachstraße 19
50181 Bedburg

Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.








zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Ein neues Quartier für Bedburg

kister scheithauer gross (ksg) aus Köln planen eine „neue Stadt“ als Stadtviertel der Zukunft auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


„O-19“

Zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung, Ehrenamtliche, Flüchtlinge sowie Anwohnerinnen und Anwohner kamen zur feierlichen Eröffnung des neuen Stadtteil- und Integrationsbüros „O-19“. [mehr...]


Ein Laptopwagen und Notebooks für die Grundschule Kirchherten

Mitten im Schulhalbjahr hat die Geschwister-Stern-Gemeinschaftsgrundschule in Kirchherten Zuwachs bekommen – einen Laptopwagen mit 13 Notebooks. [mehr...]


Nikolausmarkt in Alt-Kaster

Im Gegensatz zu anderen Weihnachtsmärkten findet der Nikolausmarkt nicht nur auf den Straßen und Plätzen der historischen Altstadt, sondern auch in den Häusern und Höfen der Anwohner statt. [mehr...]


Haushalt 2018

In der 24. Sitzung des Rates am 21. November wurde u.a. der Entwurfs der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2018 vorgestellt. [mehr...]