Für weitere Weltmeister aus Bedburg:

Veröffentlicht am: 22.06.2017

Foto Umgestaltung Halbkreis HP Sportanlage Bedburg-West für 100.000 € modernisiert

  

Weltmeisterin Katharina Molitor ist eine der Vorzeigesportlerinnen aus der Kaderschmiede der Turnvereinigung Bedburg. Damit die Trainingsbedingungen für die Sportler des Vereins auf der Sportanlage auch künftig modernen Ansprüchen genügen, wurde die dringend notwendige Umgestaltung der Sportanlage Bedburg-West in 2015 im Rahmen des „Runden Tisches Sport“ von Bürgermeister Sascha Solbach vorgestellt und mit den Vertretern der Vereine diskutiert. Die Maßnahme fand bei allen Teilnehmern Zustimmung und wurde anschließend vom Bauausschuss Ende 2015 beschlossen.

  

„Uns ist es wichtig, den allgemeinen Breitensport in Bedburg zu fördern, dazu gehört selbstverständlich möglichst optimale Trainingsbedingungen zu schaffen. Das gilt vor allem für die Vereine, die sich um Sportarten kümmern, die nicht immer im Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit stehen. Es freut mich ganz besonders, dass dieses Ziel im Rahmen unserer Möglichkeiten von allen Beteiligten des „Runden Tisches Sport“ mitgetragen wird - und wir sind nun alle gespannt, wer sich als nächster Weltmeister in das goldene Buch der Stadt eintragen wird“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

  

Für die Jahre 2015 und 2016 sind insgesamt 100.000 € in die Modernisierung der Anlage investiert worden. Die Turnvereinigung Bedburg hat die Umbauarbeiten zusätzlich in Eigeninitiative mit einer außergewöhnlich hohen Kostenbeteiligung in Höhe von 15.000 € unterstützt.

  

Die Maßnahme, die im Herbst 2016 begonnen wurde, ist nun abgeschlossen. Der alte, vormals in Asche gehaltene, Halbkreis wurde mit einen modernen Kunststoffbelag versehen, eine neue Weitsprunganlage errichtet und die Vorrichtung für eine Hochsprunganlage hergestellt.

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Weitere Corona-Lockerungen: Wegfall der Maskenpflicht im Freien

Ab dem 1. Oktober 2021 traten in NRW weitgehende Lockerungen in Kraft, die vom Wegfall der Maskenpflicht im Freien bis hin zu Erleichterungen für die Gastronomie reichten. Welche konkreten Änderungen es gab sowie weitere Informationen rund um geplante Maßnahmen in Schulen nach den Herbstferien, finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Corona-Tests im Stadtgebiet weiter möglich

Im Bedburger Stadtgebiet gibt es auch im Oktober reichlich Möglichkeiten, einen Corona-Test zu machen. So bieten der Pflegedienst Lützenkirchen und die Rathaus Apotheke ab dem 11. Oktober 2021 trotz der Schließung ihrer Drive-In-Teststation in Kaster weiterhin die Möglichkeit, sich bei ihnen nach telefonischer Absprache testen zu lassen. Ebenso stehen weitere private Anbieter*innen im Stadtgebiet mit Testmöglichkeiten zur Verfügung. [mehr...]


Martinsumzüge 2021

Endlich, nach einem Jahr Corona-Pause, finden diesen November wieder zahlreiche Martinsumzüge in Bedburg statt. Im Beitrag haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt. [mehr...]


Stadt Bedburg sucht engagierte Musiker*innen

Du bist Musiker*in und hast Lust, als Lehrkraft den Takt anzugeben und den musikalischen Nachwuchs der Stadt in seinem eigenen Rhythmus auszubilden? Dann kannst du das Musikangebot der Schloßstadt jetzt aktiv mitgestalten. Denn die Stadt Bedburg sucht engagierte Musiker*innen, die ihr Können an Schüler*innen weitergeben möchten. [mehr...]


„Die Klima-Wandler“ der Konrad-Adenauer-Stiftung treffen auf Bedburg

Bedburg im Wandel: Die journalistische Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat ein spannendes Absolventenprojekt zum Klimawandel veröffentlicht. [mehr...]


Fahrbahnsanierungen auf der Burgstraße sowie auf der Straße „Im Kellergarten“ unter Vollsperrung der Fahrbahnen

Im Zeitraum vom 11. bis voraussichtlich 22. Oktober 2021 kommt es im Zuge von Fahrbahnsanierungen auf der Burgstraße sowie auf der Straße „Im Kellergarten“ zur Vollsperrung der Fahrbahnen. [mehr...]


Zusammen gegen Corona: Impfbus kommt nach Bedburg - Erste Termine am 29. Oktober und 12. November

Nächster Halt: Bedburg! Am 29. Oktober und 12. November kommt der „Impfbus“ der Johanniter-Unfall-Hilfe in die Schlossstadt. Dabei können sich Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren zwischen 11 Uhr und 15 Uhr ohne Termin im Sanitätsraum des Rathauses in Kaster impfen lassen. [mehr...]


3G-Regel für Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt Bedburg bei einer Inzidenz über 35

Die aktuell gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW hat Änderungen für die Durchführung von Sitzungen kommunaler Gremien mit sich gebracht. Für diese gelten keine Sonderregelungen mehr, vielmehr fallen sie nun unter den Begriff „Veranstaltungen“. Daraus resultieren zwei unterschiedliche Verfahrensweisen bei einer Inzidenz über 35 bzw. unter 35. Hiervon betroffen sind auch die in Kürze beginnenden Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt Bedburg. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!