Neue Anlaufstelle für alle Anwohner im Quartier

Integration HändeEröffnung des Stadtteil- und Integrationsbüros „O-19“

   

Das Team Integration der Stadt Bedburg lädt zur Eröffnung des Stadtteil- und Integrationsbüros „O-19“ in Bedburg ein: Am Dienstag, dem 14. November gibt es die Möglichkeit sich von 10:00 - 18:00 Uhr in der Offenbachstraße 19 in Bedburg in den Räumlichkeiten umzusehen und das Team Integration persönlich kennenzulernen.

    

Als neue Anlaufstelle im Quartier ist das „O-19“ ein Ort der Begegnung und ein Raum zum Austausch zwischen allen Anwohnern. Hier sollen zukünftig u.a. Sprachkurse, Vorträge und Beratungen für Flüchtlinge und Anwohner, Kaffee- und Teerunden und Spieletreffs stattfinden. Auch die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer können die Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltungen nutzen. Bereits jetzt findet dort jeden Dienstag von 16:00-18:00 Uhr die Flüchtlingsberatung durch die städtischen Mitarbeiterinnen statt, genauso wie ein offenes Integrationscafé jeden Montag- und Mittwochvormittag. Zudem läuft bis Ende des Jahres an zwei Tagen in der Woche ein Sprachkurs für Geflüchtete.

   

Das Ziel des Büros ist es direkte Ansprechpartner für Beratungen vor Ort zu bieten und die Vernetzung in der Nachbarschaft zu unterstützen.

    

Bürgermeister Sascha Solbach wird die Räume um 14:30 Uhr offiziell eröffnen.

     

Alle Anwohner, Nachbarn und Interessierte sind herzlich willkommen sich an diesem Tag die Räumlichkeiten anzuschauen und das Team Integration der Stadt Bedburg persönlich kennenzulernen.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Sammlung an der Haustüre – Seien Sie vorsichtig!

Aktuell sind Sammler im Namen des "Sozialer Hilfsdienst für Jugend- und Altenhilfe gemeinnütziger e.V." in Bedburg unterwegs. [mehr...]


Willy Moll ist neuer Ehrenbürger der Stadt Bedburg

Im Rahmen eines Festaktes wurde Willy Moll am 14. September offiziell die Ehrenbürgerwürde der Stadt Bedburg verliehen. [mehr...]


Ferien- und Aktionsflyer 2019

Auch für 2019 bringt die Stadt Bedburg aufgrund der positiven Resonanz wieder einen eigenen „Ferien- und Aktionsflyer“ mit etlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche heraus. [mehr...]


Verlegung von zwölf weiteren „Stolpersteinen“

Vor der Lindenstraße 6 und der Hundsgasse 7 verlegte der Künstler Gunter Demnig am 12. September 2018 "Stolpersteine" in Erinnerung an zwölf jüdische Bürger Bedburgs und ihre Schicksale während des Dritten Reichs. [mehr...]


„Bedburger Originale“

Jetzt kommt der Bedburger Löwe auf Tassen, Strampler und Co. in die Haushalte! [mehr...]