„Bedburger Originale“

Merchandising Produkte der Stadt Bedburg Jetzt kommt der Bedburger Löwe auf Tassen, Strampler und Co. in die Haushalte!

     

Der Löwe aus dem Bedburger Wappen kommt ab sofort in seiner pfiffigsten Version in die Haushalte: Er surft auf Tassen, Frühstücksbrettchen und Displayputztüchern, lässigen Beuteln und auf coolen Baby-Stramplern - natürlich aus Bio-Baumwolle.

    

Der ortansässige Künstler Jan Hillen hat extra für die Stadt ein Motiv mit dem Bedburger Löwen und verschiedenen Sehenswürdigkeiten entworfen.

   

Ab sofort können diese Artikel der neuen Reihe „Bedburger Originale“ zu den bekannten Öffnungszeiten an der zentralen Informationsstelle im Kasterer Rathaus, Am Rathaus 1 in 50181 Bedburg erworben werden.  


Preise:

  • Turnbeutel                                                     13,50 €
  • Tasse                                                               7,50 €
  • Frühstücksbrettchen                                        7,50 €
  • Displayputztuch                                               4,50 €
  • Baby-Strampler (3-6 Monate)                        15,50 €
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Warnung vor herabfallenden Ästen

Spaziergänger sollten unter Bäumen aufmerksam sein: Wegen der wochenlangen Trockenheit werfen augenscheinlich gesunde Bäume manchmal große Äste ab. [mehr...]


Erhöhtes Verkehrsaufkommen in Kirchherten:

Nicht aktualisierte Navigationsgeräte führen durch den Ort - Stadtverwaltung reagiert kurzfristig [mehr...]


Schlossgespräche zur Nachhaltigkeit

Wie soll Bedburg 2030 aussehen? Am 19. September fanden die Bedburger Schlossgespräche zur Nachhaltigkeit statt. [mehr...]


Spatenstich zur Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West

Mit einem Spatenstich zur Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West an der Adolf-Silverberg-Straße wurde nun die Baumaßnahme begonnen. [mehr...]


„Kirdorf, Geschichte und Geschichten“ auf 140 Seiten

Anlässlich des 1.120-jährigen Jubiläums Kirdorfs hat Heinz-Toni Dolfen ein Geschichtsbuch über den Stadtteil geschrieben. Zwei Exemplare überreichte er Bürgermeister Solbach und Ortsbürgermeisterin Dreikhausen. [mehr...]