Barrierefreiheit

Stadt Bedburg auch im Tourismus barrierefrei


Durch den Demografischen Wandel erhält auch das Thema Barrierefreiheit für Bedburg einen immer größeren Stellenwert. Neben den verkehrlichen und infrastrukturellen Aspekten wird die Barrierefreiheit auch für den Bereich Tourismus immer wichtiger.


Recherche rollstuhlgerechter Orte auf Wheelmap.org - weltweit

News von Wheelmap.org

Zur Recherche rollstuhlgerechter Orte in Bedburg - aber auch überregional - können Sie die  Online-Karte Wheelmap.org nutzen.

Wheelmap ist eine Karte zum Suchen und Finden rollstuhlgerechter Orte. Wie bei Wikipedia kann jeder mitmachen und öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markieren – weltweit. Markiert wird nach einem einfachen Ampelsystem:

  • Grün = Voll rollstuhlgerecht
  • Gelb = Teilweise Rollstuhlgerecht
  • Rot = Nicht Rollstuhlgerecht

Nicht markierte Orte sind grau gekennzeichnet und können von jedem schnell und einfach markiert werden.

Die so gemeinsam gesammelten Informationen sind frei zugänglich, einfach zu verstehen und können jederzeit geteilt werden und behinderten Menschen sicherlich die Suche nach einer entsprechend für sie geeigneten Unterkunft erleichtern.



   Neue Vorlese- und Übersetzungsfunktion 

ReadSpeaker Button

Für Menschen mit Leseschwäche /-behinderung aber auch für Touristen und ausländische Gäste  wurde die städtische Internetauftritt zusätzlich mit dem Vorlese- und Übersetzertool ReadSpeaker ausgestattet.

Der Button hierzu befindet sich gut sichtbar auf jeder Internetseite rechts oben. Mittels dieser Funktion ist es möglich, sich jeden gewünschten Inhalt  in allen gängigen Weltsprachen sowohl übersetzen als auch vorlesen zu lassen. So werden die Inhalte der städtischen Seite barrierefrei allen Interessierten zugänglich gemacht.

Weitere Informationen und Nutzungsanleitung



Weitere Informationen zum Thema Barrierefreiheit/Inklusion

Aktuelles

Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


Erftverband repariert Druckleitung in Kaster

Wir machen darauf aufmerksam, dass der Erftverband ab dem 24. April Arbeiten zur Erneuerung einer Druckleitung in Kaster im Bereich des Anglerheims aufnimmt. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich zwei Monate. [mehr...]


„Gemeinsam klappt’s“ und „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ – Eine einmalige Chance für junge Geduldete und Gestattete

Die Landesinitiative „Gemeinsam klappt’s – Durchstarten in Ausbildung und Arbeit" ermöglicht geduldeten und gestatteten Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren Zugang zu Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung. [mehr...]


Die Bedburger Ferien- und Freizeitbroschüre 2021 ist da!

Wir haben auch 2021 wieder eine Ferien- und Freizeitbroschüre herausgebracht – dieses Mal ausschließlich in digitaler Form. Die Broschüre bietet den perfekten Überblick über ein Jahr voller spannender Events für Kinder und Jugendliche. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!