Baugrundstücke - Verkauf und Beratung


Bauen in Bedburg

Die Stadt Bedburg ist die nördlichste Kommune des Erftkreises mit ca. 25.000 Einwohnern auf einer Fläche von ca. 80 km². Junge Familie vor dem neuen Heim

Bedburg ist mit seinen elf Ortschaften eine Stadt mit vielen Gesichtern, die Moderne und Tradition miteinander verbinden. Die zentrale und verkehrsgünstig Lage zwischen den Städten Köln (38 km entfernt),  Düsseldorf (34 km entfernt),  Mönchengladbach (31 km entfernt) und Aachen (49 km entfernt) macht diese Stadt als Wohn- und Gewerbestandort attraktiv. Der hohe Freizeitwert Bedburgs spiegelt sich in den Naherholungsgebieten Kasterer See und Perings Maar wieder, die zum Wandern, Radfahren und Angeln einladen. Eine 18-Loch-Golfanlage nördlich von Bedburg unmittelbar an der Stadtgebietsgrenze sowie attraktive Rad-und Wanderwege runden dieses Angebot ab.

Bedburg ist vor allem auch eine familienfreundliche Stadt. So sind nicht nur sämtliche Schulformen vor Ort vorhanden, sondern es bestehen auch zahlreiche Einrichtungen und interessante Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche.

   

Informationen zu den Baugebieten "Sonnenfeld" und "Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“ finden Sie hier:

   

Aktuelle Informationen zum Thema "Bauen in Bedburg" und den Baugebieten können Sie in unserer Grundstücksbroschüre nachlesen: 


Bitte beachten Sie, dass es sich bei den beigefügten Unterlagen um Entwürfe handelt, die sich im Laufe der Bauleitplanverfahren noch ändern können!


Bei Interesse an einem Baugrundstück schreiben Sie bitte eine E-Mail an einen der beiden Ansprechpartner. Die E-Mail muss folgende Informationen enthalten:

  • Name(n) aller Bewerber,
  • vollständige Adresse, 
  • Telefonnummer, unter der Sie ständig zu erreichen sind (am besten Handynummer),
  • Wunschbaugebiet.

Hinweis: Wenn möglich, bitte Ihre Kontaktdaten auch als Outlook-Element oder -Visitenkarte der E-Mail beifügen. 

Bitte schicken Sie die E-Mail von der Adresse, auf die Sie ständig zugreifen. Die Daten werden selbstverständlich im Sinne des Datenschutzes vertraulich behandelt.

Es wird eine Bewerberliste für städtische Baugrundstücke in Bedburg geführt. Eine Unterscheidung zwischen den Baugebieten wird nicht vorgenommen.



Verkauf einzelner Baugrundstücke

Bitte beachten Sie nachfolgende Hinweise: 

  • Die Interessentenbekundungsphase läuft ab sofort bis zum 02.10.2020.
    ► Interessentenbogen
      
  • Der Interessentenbogen gilt für alle angebotenen Baugrundstücke. Sie müssen nur einen Bogen abgeben.
      
  • Personen, die ein Grundstück in der Ressourcenschutzsiedlung oder im Baugebiet Sonnenfeld, reserviert haben, können ebenfalls am Vergabetermin teilnehmen. Sie müssen sich allerdings, bei entsprechendem Aufruf der Losnummer in der Reservierungsphase, zwischen dem reservierten Grundstück in einem der beiden Baugebiete (bei Erstattung von 500,00 € Anzahlung) und den dann noch freien städtischen Grundstücken entscheiden.

Es werden folgende Grundstücke angeboten:

Bezeichnung

Grundstücksgröße

insgesamt

BebauungPlanungsrechtKaufpreisUnterlagenLosterminVerkauf
Ehemaliger Spielplatz Friedlandstraße462 qmFreistehendes Einfamilienhaus

§ 34 BauGB („Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile“)

95.815,00 € (Festpreis)Vrsl. Sommer 2020 (genauere Termine werden noch bekanntgegeben)Herbst 2020
Ehemaliger Spielplatz Meßweg1.007 qm2 Grundstücke für Doppelhaushälften oder freistehende Einfamilienhäuser§ 34 BauGB („Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile“)Insgesamt 220,00 € / qm * ca. 1.007 qm = 221.540,00 € für beide Grundstücke; 
Die Kaufpreise der jeweiligen Grundstücke ergeben sich nach der erforderlichen Teilungsvermessung
Vrsl. Sommer 2020 (genauere Termine werden noch bekanntgegeben)2.Quartal 2021
Baugrundstück Godefriedstraße425 qmFreistehendes EinfamilienhausBP 1 Kirchtroisdorf, 4. Beschleunigte Änderung63.750,00 € (Festpreis) Vrsl. Sommer 2020 (genauere Termine werden noch bekanntgegeben)Herbst 2020
Baugrundstücke Sonnenfeld

N39: 259 qm

N42: 259 qm

N49: 274 qm

N61: 572 qm

N65: 308 qm

DoppelhaushälftenBP 4 Kaster, 2. Änderung

N39: 69.492,29 €

N42: 69.492,29 €

N49: 73.516,94 €

N61: 153.473,32 €

N65: 82.639,48 €

Herbst 2020Sofort nach Lostermin

Alle Grundstücke werden in einem Losverfahren vergeben. 










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 605 Fax 02272 - 402 - 400
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 604 Fax 02272 / 402 - 400

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburg ist Covid-19-Risikogebiet!

Welche Maßnahmen gelten im Rhein-Erft-Kreis? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für das gesamte Bedburger Stadtgebiet. [mehr...]


Silverberg-Gymnasium und TH Köln gehen Kooperation ein

Künftig steht die Technische Hochschule Köln dem Silverberg-Gymnasium mit ihrer Expertise und ihrem Netzwerk bei der Information und Beratung Bedburger SchülerInnen verschiedener Jahrgangsstufen zu den Themen der Studien- und Berufsorientierung zur Seite. [mehr...]


Kultur im Netz: Theaterstück „Drei Weiber und ein Gockel“ im Herbst online als Live-Mitschnitt

Die Kirdorfer Theatergruppe "theaterACTive" verschiebt die Premiere ihres neuen Stücks ins Jahr 2021 und präsentiert im Herbst stattdessen gemeinsam mit der Stadt Bedburg ihren Bühnenhit "Drei Weiber und ein Gockel" auf dem städt. YouTube-Kanal. [mehr...]


Rathauszentralisierung: Temporäre Schließung einzelner Stadtverwaltungsstandorte

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Rathauszentralisierung im Oktober und November 2020 umzugsbedingt zu mehrtägigen Schließungen einzelner Dienststellen der Stadt Bedburg kommt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!