Beistandschaften

Beistandschaften: Feststellung der Vaterschaft und / oder Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen.


  • Die Beistandschaft kann jeder Elternteil schriftlich beantragen, dem die alleinige elterliche Sorge für ein Kind zusteht bzw. wenn sie beiden zusteht, dann der Elternteil, in dessen Obhut sich das Kind befindet
  • von Eltern in einem Testament benannte Vormünder

Die freiwillige Einrichtung einer Beistandschaft ist schriftlich zu beantragen. Der Antrag kann auch auf einzelne Aufgaben (z.B. nur Feststellung der Vaterschaft) begrenzt werden.

Die Beistandschaft ist unabhängig von der Staatsangehörigkeit eines Kindes, solange es minderjährig ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Inland hat.
Die Beistandschaft kann bereits vor der Geburt des Kindes beantragt werden, wenn die werdende Mutter nicht verheiratet ist.
Nach der Geburt kann sie jederzeit bis zur Volljährigkeit des Kindes beantragt werden.


Vormundschaften - gesetzliche Vertretung des Kindes

Gesetzliche Vormundschaft:

  • ...tritt per Gesetz ein bei nichtehelichen Kindern, deren Mutter noch minderjährig ist. Diese dauert bis zur Volljährigkeit der Mutter und endet auch kraft Gesetz.

Bestellte Vormundschaft:

  • ... entsteht aufgrund Bestellung zum Vormund durch das Gericht, z.B. bei Sorgerechtsentzug

Ergänzungspflegschaften: z.B. Vertretung des Kindes bei gerichtlichen Angelegenheiten.


Beurkundungen

  • Beurkundungen: z.B. Vaterschaftsanerkennungen, Sorgeerklärungen, Unterhaltsurkunden





Unsere Seiten können Sie auch in Leichter Sprache lesen.










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 570 Fax 02272 / 402 - 149
E-Mail Telefon 02272 / 402 -584 Fax 02272 / 402 - 149

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00

Aktuelles

Ein visueller Rückblick auf die Stadtgeschichte

Direkt am Eingang zum neuen Ratssaal des zentralen Rathauses hängt nun das große Bürgermeisterbild des Bedburger Mediengestalters und Künstlers Frank Langen. Es zeigt welche Köpfe die Geschicke unserer Stadt zu welchem Zeitpunkt in der Stadtgeschichte gelenkt haben. [mehr...]


Kauf von Grünabfallsäcken im Rathaus wieder möglich

Wir bieten im zentralen Rathaus in Kaster (Am Rathaus 1) ab dem 8. März 2021 wieder den Verkauf von Grünabfallsäcken zu den coronabedingten eingeschränkten Öffnungszeiten an. [mehr...]


Sirenen-Probealarm im Bedburger Stadtgebiet: 11. März 2021

Der nächste Probelauf für die Sirenen im Bedburger Stadtgebiet findet im Rahmen des landesweiten Warntages am 11. März 2021 um 11 Uhr stattfindet. [mehr...]


Grüner Wasserstoff ist die Braunkohle der Zukunft

2038 ist es aus mit dem Kohlestrom. Um zahlreiche Arbeitsplätze zu erhalten und gegen den Klimawandel vorzugehen, setzen wir auf CO₂-neutrale Energie aus unserem Windpark. Dadurch schaffen wir einen neuen Standortvorteil und locken Schwergewichte in der Industrie an. Mehr erfahren Sie im Beitrag der WDR Lokalzeit. [mehr...]


Urban Gardening auf dem Gelände der alten Schlossgärtnerei

Im Rahmen des ISEK wird die alte Schlossgärtnerei reaktiviert und es entsteht ein Ort für Urban Gardening. Dazu unterzeichnete der Obst- und Gartenbauverein Bedburg e. V. gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach am 25. Februar 2021 den Nutzungsvertrag. Im Laufe des Frühjahrs sollen Parzellen zum Anbau von Nutzpflanzen und heimischen Blühpflanzen entstehen, die gepachtet werden können. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!