Beistandschaften

Beistandschaften: Feststellung der Vaterschaft und / oder Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen.


  • Die Beistandschaft kann jeder Elternteil schriftlich beantragen, dem die alleinige elterliche Sorge für ein Kind zusteht bzw. wenn sie beiden zusteht, dann der Elternteil, in dessen Obhut sich das Kind befindet
  • von Eltern in einem Testament benannte Vormünder

Die freiwillige Einrichtung einer Beistandschaft ist schriftlich zu beantragen. Der Antrag kann auch auf einzelne Aufgaben (z.B. nur Feststellung der Vaterschaft) begrenzt werden.

Die Beistandschaft ist unabhängig von der Staatsangehörigkeit eines Kindes, solange es minderjährig ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Inland hat.
Die Beistandschaft kann bereits vor der Geburt des Kindes beantragt werden, wenn die werdende Mutter nicht verheiratet ist.
Nach der Geburt kann sie jederzeit bis zur Volljährigkeit des Kindes beantragt werden.


Vormundschaften - gesetzliche Vertretung des Kindes

Gesetzliche Vormundschaft:

  • ...tritt per Gesetz ein bei nichtehelichen Kindern, deren Mutter noch minderjährig ist. Diese dauert bis zur Volljährigkeit der Mutter und endet auch kraft Gesetz.

Bestellte Vormundschaft:

  • ... entsteht aufgrund Bestellung zum Vormund durch das Gericht, z.B. bei Sorgerechtsentzug

Ergänzungspflegschaften: z.B. Vertretung des Kindes bei gerichtlichen Angelegenheiten.


Beurkundungen

  • Beurkundungen: z.B. Vaterschaftsanerkennungen, Sorgeerklärungen, Unterhaltsurkunden



Die Ansprechpartner finden Sie in der Nebenstelle Adolf-Silverberg-Straße.

Anschrift:

Stadtverwaltung Bedburg

Nebenstelle Adolf-Silverberg-Straße
Adolf-Silverberg-Str. 17
50181 Bedburg




Unsere Seiten können Sie auch in Leichter Sprache lesen.










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 570 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 340 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 564 Fax 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Kulturpicknick im Freibad: Bedburger Sommer Open Air mit Top-Comedians

Ende August startet das Kulturwochenende der Stadt Bedburg: Vom 28. bis zum 30. August 2020 laden drei TV-bekannte Comedians zu unterhaltsamen Stunden unter freiem Himmel ein. Die Veranstaltungen finden auf dem Freibadgelände in Bedburg statt. [mehr...]


„innogy Klimaschutzpreis 2020“: Neuer Bewerbungsschluss

Noch bis zum 15. September 2020 können sich BürgerInnen mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten für den „innogy Klimaschutzpreis 2020“ bewerben. [mehr...]


Bedburger Unternehmen spendet 50.000 Mund-Nase-Masken für Schulen und Vereine

Die Bedburger Firma Alpha-Tex Arbeitsschutz GmbH, mit Sitz im Bedburger Industriegebiet Mühlenerft, hat der Stadt am 11. August hochwertige Mund-Nase-Masken im Verkaufswert von knapp 30.000 € für Bedburger Schulen und Vereine gespendet. [mehr...]


Defibrillator und Kinderkino: Erlös des Soli-Button-Verkaufs 2019 fließt in zwei gute Zwecke

Erstmals in der Geschichte der MusikMeile konnten BedburgerInnen 2019 für 2 € Soli-Buttons kaufen. Die Hälfte der Erlöse ging an zwei gute Zwecke. Die DRK Ortsgruppe in Bedburg investierte ihren Betrag in einen Automatisierten Externen Defibrillator. Mit dem Restbetrag wird auf die Idee von Mia Glaser hin ein Kinoabend für Kinder stattfinden. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!