Frühe Hilfen

Baby    

Liebe Schwangeren, liebe Eltern,

unser Beratungs- und Informationsangebot steht Ihnen natürlich auch in dieser schwierigen Zeit zur Verfügung.

Direkte Kontakte bzw. Hausbesuche können nach vorheriger terminlicher Absprache unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder stattfinden. 

Auch Babybegrüßungsbesuche, die wir den Eltern bereits seit 2012 anbieten, sind wieder möglich. Diese finden in der Regel zwischen der 6 - 8 Lebenswoche des Babys statt. 

Da wir aus vielen Elterngesprächen wissen, dass es besonders in den ersten Wochen viele Fragen rund ums Baby gibt, möchten wir auch hier nochmals auf unsere telefonische Erreichbarkeit hinweisen.

Wir freuen uns, Sie auf diese Weise unterstützen zu können.

Ansprechpartner:           Frau Banerjee                        Frau Hamacher

Telefonnummer:            02272 / 402 556                     02272 / 402 557

Erreichbarkeit:              Mo./Di. 8:00 - 13:30 Uhr         Mo./Do. 8:00 – 16:00 Uhr

                                     Mi. 8:00 – 17:00 Uhr               Di. 8:00 – 13:00 Uhr

  

Das Beratungsangebot ist kostenfrei, unterliegt der Schweigepflicht und erfolgt auf Wunsch auch anonym.


  

Unser Präventionsangebot "Frühe Hilfen" richtet sich an:

  • Schwangere – auch bei Mehrlingsschwangerschaften
  • Eltern mit Kindern im Alter bis zu 3 Jahren
  • Minderjährige / junge Mütter
  • Ein-Eltern-Familien
  • Familien mit Kindern, die an einer chronischen Krankheit oder Behinderung leiden, oder hiervon bedroht sind
  • Eltern mit Frühgeborenen
  • Eltern mit psychischen Erkrankungen
  • Eltern mit Suchterkrankungen
  • psychosozial besonders belastete Familien
    aus Bedburg und Umgebung.

      
Wir möchten Sie unterstützen und beraten, wenn Sie

  • Fragen rund um die Themen  Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung von Kleinkindern haben
  • Informationen zu speziellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten benötigen
  • Fragen zur aktuellen Entwicklung Ihres Kindes haben
  • Hilfe bei der Suche passender Baby- und Spielgruppen brauchen (z.B. PEKiP)
  • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags oder besonderer Krisen benötigen
  • Unsicherheiten bezüglich Ihrer Partnerschaft in der neuen Lebenssituation verspüren
  • sich Hilfe im Umgang mit Behörden wünschen

Ergänzt wird unser Beratungsangebot durch Babybegrüßungsbesuche, themenzentrierte Info-Veranstaltungen und verschiedene Gruppenangebote.


Wenn Sie unsere Unterstützung wünschen oder Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen – entweder bei uns im Büro oder bei Ihnen zu Hause.


Hier finden Sie uns:

Rathaus Kaster

Am Rathaus 1
 
50181 Bedburg

E-Mail: familienberatung@bedburg.de

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png

Sprechzeiten und telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats:

Montag bis Freitag:   08:30 - 12:00 Uhr und

Montag, Dienstag und Donnerstag:  14:00 - 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung



Ansprechpartnerin:

Frau Heike Lindner


Leitung:

Herr Ralf Spahr









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 556
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 557
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 530
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 530

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Kostenlose Webinare für Handel und Gastronomie

Bedburger Einzelhändler und Gastronomen erfahren in kostenlosen Webinaren der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Erft am 20. und 27. Januar, wie sie Kunden online erreichen oder Geschäfte und Gastronomiebetriebe digital aufstellen. [mehr...]


Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Glasfaserausbau im Bedburger Westen

Die Deutsche Glasfaser führt bis zum 19. April eine Nachfrage in den Ortsteilen Lipp, Kirdorf, Millendorf und Oppendorf zum Ausbau des Glasfasernetzes durch. Am 27. Januar findet ein Online-Infoabend dazu statt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!