Jugendgerichtshilfe

Die Jugendhilfe im Strafverfahren ist ein spezieller Arbeitsbereich im Jugendamt und wird von allen Mitarbeitern des Allgemeinen Sozialen Dienstes gewährleistet. Die Beteiligung des Jugendamtes bei Strafverfahren ist im Kinder- u. Jugendhilfegesetz und im Jugendgerichtsgesetz festgelegt. Daher wird das Jugendamt immer dann von Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht usw. informiert, wenn gegen einen Jugendlichen/ Heranwachsenden im Alter von 14 bis 21 Jahren ein Strafverfahren eingeleitet wurde.


Das Jugendamt soll im Verfahren helfen, eine Entscheidung zu finden, die der persönlichen Entwicklung des Betroffenen gerecht wird. Aus diesem Grund ist ein persönliches Gespräch über die eigenen Persönlichkeit und Biografie sowie über die vorgeworfene Straftat nötig. Hierdurch kann das Jugendamt den Jugendlichen bzw. Heranwachsenden auch bestmöglich unterstützen und beraten und im gerichtlichen Verfahren ein geeignetes Strafmaß vorschlagen. Das Jugendamt arbeitet hierbei unabhängig von Polizei oder Staatsanwaltschaft und ist keine Ermittlungsbehörde.


Nach einem solchen Gespräch erstellt die JGH unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte einen Bericht über die jeweilige Person. Dieser wird dem Gericht vor der Verhandlung übergeben. Bei jedem Gerichtstermin ist das Jugendamt anwesend und äußert sich zu dem Jugendlichen/ Heranwachsenden und seiner Biografie, zusätzlich schlägt das Jugendamt eine geeignete Sanktion/ Maßnahme vor. Anschließend organisiert es die Durchführung von Auflagen und Weisungen aus dem Urteil, das können z.B. sein: die Vermittlung zu einer Sozialdienststelle, in einen Sozialen Trainingskurs oder zu anderen Beratungsstellen (Drogenberatung) im näheren Umkreis, die Einleitung einer Schadenswiedergutmachungen, Hilfestellung bei Konfliktschlichtungen durch einen Täter-Opfer-Ausgleich oder die Übernahme einer Betreuungsweisung.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
02272 / 402 - 568 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

02272 / 402 - 0
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Update Hochwasser

Wie ist die Lage in Bedburg? An welche Hotlines kann ich mich als Hochwasserbetroffene*r wenden? Wie kann ich helfen? Und welche Hilfsangebote gibt es? Die Antworten finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Inzidenzstufe 1

Seit dem 26. Juli 2021 gilt für das Land Nordrhein-Westfalen wieder die Landesinzidenzstufe 1 (7-Tage-Inzidenz von über 10 und kleiner gleich 35). Damit treten auch im Rhein-Erft-Kreis automatisch bestimmte Infektionsschutzmaßnahmen in Kraft. [mehr...]


Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept: Neue Förderprogramme im ISEK-Erklärfilm

Die Bedburger Innenstadt wird im Rahmen des ISEK umgestaltet. Wenn Sie Ihre Immobilie in der Innenstadt aufwerten möchten oder eine Projektidee haben, um die Innenstadt attraktiver zu gestalten, dann lohnt sich der Blick in unsere ISEK-Filme rund um zwei neue Förderprogramme. [mehr...]


Glasfaserausbau in Kaster und Königshoven: Start der Nachfrage Online-Infoabende am 12. und 19. August

Für eine leistungsfähige Breitbandinfrastruktur kooperiert die Stadt Bedburg mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Vom 7. August bis 1. November 2021 fragt das Unternehmen in Kaster und Königshoven das Interesse ab. Für die Bürger*innen der beiden Ortsteile veranstaltet Deutsche Glasfaser jeweils am 12. und 19. August 2021 einen Online-Infoabend. [mehr...]


Online-Umfrage zum Thema Klimaschutz in Bedburg

Für die Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes brauchen wir Ihre Unterstützung. Welche Einstellungen und Verhaltensweisen haben Sie im Bereich Umwelt- und Klimaschutz? [mehr...]


„Kulturpicknick im Freibad“: Open Air mit Top-Comedians

Nachdem sich das städtische Kulturprogramm coronabedingt nur auf der digitalen Bühne präsentieren konnte, geht es nun wieder vor Live-Publikum. Den Auftakt macht zwischen dem 20. und 29. August 2021 das „Kulturpicknick im Freibad“. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden laden fünf TV-bekannte Comedians zu unterhaltsamen Stunden auf dem Gelände des Bedburger Freibads ein. [mehr...]


Vollsperrung St.-Ursula-Weg

Zwischen der Karlstraße und der Sauerbruchstraße werden der Gehweg und die Fahrbahn gesperrt. [mehr...]


Ergebnisse der Digitalen Entwurfswerkstatt „Unser Platz am Pützbach!“

Wie der ehemalige Sportplatz am Pützbach in Lipp künftig aussehen oder von den Menschen im Ortsteil genutzt werden soll, darüber tauschte sich die Stadt Bedburg am 1. Juni 2021 mit Bürger*innen im Rahmen einer abendlichen digitalen Bürgerwerkstatt aus. Natürlich wollen wir Ihnen die Ergebnisse nicht vorenthalten. Mit nur einem Klick geht's in die Dokumentation der Bürgerbeteiligung. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!