Sperrgut

Ihre Sperrgut-Abfuhr kann hier online beantragt werden .


Sperrmüll - Abfall oder Liebhaberstück?

Für den einen ist es nur noch ein lästiges Übel, für den anderen das langgesuchte „alte Schätzchen" oder in sozialer Notlage die günstige Alternative. Bevor Sie Ihre Möbel, Elektrogeräte oder Teppiche als Sperrgut entsorgen, suchen Sie nach neuen Nutzern:

  • per Anzeige, zum Teil sogar kostenlos in Tageszeitungen und Anzeigenblättern oder im Internet,
  • auf dem Flohmarkt,
  • in Second Hand Läden, Antiquariaten und bei vielen anderen Gebrauchtwaren-Experten.



Was ist Sperrgut?
Zum Sperrgut zählen sperrige Abfälle aus Wohnungen und von anderen Teilen des Wohngrundstückes, die wegen ihrer Größe nicht in die Restmülltonne passen. Dazu gehören insbesondere große Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände.
 
Wer sich nicht sicher ist, ob das ausgediente Teil wirklich zum Sperrgut gehört, kann in der nachfolgend abgedruckten Liste nachsehen. Alphabetisch geordnet finden sich hier die gängigsten Sperrgutabfälle einerseits und andererseits die Abfälle, die nicht zum Sperrmüll gehören - mit den entsprechenden Entsorgungswegen.
Soweit die aufgeführten Gegenstände von ihrem Volumen her in das Restmüllbehältnis verfüllt werden können, ist die Entsorgung darüber vorzunehmen.


Private Entsorger

Als private Entsorger („P“ in untenstehender Liste), die insbesondere auch Bauabfälle annehmen, sind im Stadtgebiet ansässig:
Containerdienst Huppertz
Nachtigallenweg 16, Bedburg, Telefon (0 22 72) 26 02

Reiner Schmitz Entsorgung/Verwertung
Zaunstraße 12, Kirchherten, Telefon (0 24 63) 74 90


Beispiele für Sperrgut:

A
Autokindersitz

B
Besen/Besenstiel
Bettgestell
Bilder/Bilderrahmen (ohne Glas)
Bügelbrett

C
Campingmöbel

E
Einbauküche

F
Fahrrad

G
Garderobe
Gartenmöbel
Grill

K
Kinderroller
Kinderwagen
Kisten/Koffer (leer!)
Kleiderständer
Kohleofen

L
Lattenrost
Leiter
Liege

M
Matratze
Möbel

P
Polstermöbel

R
Regal
Regentonne
Rollo

S
Sandkasten
Satellitenschüssel ohne LNB
Sessel/Sofa
Sportgerät
Sprungrahmen
Stuhl

T
Teppich
Tisch

V
Vogelkäfig

W
Wäscheständer

Z
Zelt




Das ist kein Sperrgut:

A
Autoreifen (V)
Autoteile (V)

B
Badewanne (P,D,V)
Batterien (S)
Bauschutt (P,D,V)
Baumischabfall (P,D,V)
Bretter (P,D,V)

C
Chemikalien (S)
Computer (E)

D
Dachlatten (P,D,V)
Dachpappe (P,D,V)
Dachpfannen (P,D,V)
Duschkabinen (P,D,V)
Duschwannen (P,D,V)
Dunstabzugshauben (E)
Durchlauferhitzer (E)

E
Eternitplatte (V,D)
wenn asbesthaltig, dann (P)

F
Farbeimer (S)
Faxgerät (E)
Federbetten (R) (Altkleidersammlung)
Fernsehgerät (E)
Fensterrahmen (P,D,V)
Fensterscheiben (P,D,V)
Fliesen (P,D,V)
Fußbodenbelag (P,D,V)

G
Geschirrspülmaschine (E)
Gipsplatten (P,D,V)
Glas (z. B. Marmeladenglas, Flaschen) (C)
Glaswolle (P,D,V)

H
Heizkörper (P,D,V)
Heizlüfter (E)

I
Innenverkleidungen von Decken und Wänden (P,D,V)

K
Kacheln (P,D,V)
Keramik (P,D,V)
Kopierer (Tischgerät) (E)
Kühlgeräte (E)

L
Lacke (S)
Leuchtstoffröhren (E)
Linoleumboden (P,D,V)

M
Mangelgeräte (E)
Markisen (P,D,V)
Mauerwerk (P,D,V)
Mikrowellengeräte (E)

N
Nähmaschinen (E)
Neonröhren (E)
Nachtspeicheröfen (P,D,V)

O
Ölradiatoren (E)
Öltank (P)

P
Parkettböden (P,D,V)
Pergola (aus Holz) (P,D,V)
Porzellan (R)
Putz, Mörtel (P,D,V)

R
Radios (E)
Rasenmäher (Benzin) (P,D,V)
Rasenmäher (Elektro) (S)
Rollläden (P,D,V)

S
Schadstoffe (S)
Schmieröle (S)
Sonnenbank (ohne Röhren) (E)
Spiegel (D,V,R)
Steine (P,D,V)
Steinwolle (P,D,V)

T
Teerpappe (P,D,V)
Toilettenschüsseln (P,D,V)
Türen (P,D,V)

V
Verdünner (S)
Verstärker (E)
Videorecorder (E)

W
Wandfarben (S)
Warmwassergeräte (E)
Wäscheschleudern (E)
Waschbecken (P,D,V)
Waschmaschinen (E)
Wellasbestplatten (P)

Z
Zäune (P,D,V)
Zement (P,D)

Diese Gegenstände entsorgen Sie bitte über

C = Glas-Container
D = Deponie Haus Forst (Adresse s. oben)
P = Privater Entsorger
R = Restmüll  

E = Elektro(nik)altgeräteerfassung
S = Schadstoffsammlung
V = Verwertungszentrum Erftstadt




Unsere Seiten können Sie auch in Leichter Sprache lesen.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 217 Fax 02272 / 402 - 250
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 215 Fax 02272 / 402 - 250

zuständiges Amt:

Nebenstelle Adolf-Silverberg-Straße
Adolf-Silverberg-Straße 17
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 250

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]